Drop Down MenusCSS Drop Down MenuPure CSS Dropdown Menu

Sonntag, 1. Oktober 2017

New In August/September 2017


Aufmerksame Leser haben bemerkt - es war nicht nur ruhig im letzten Monat, sogar die Beiträge New In und Flashback haben im August gefehlt. Darum werde ich die jetzt einfach mal gemeinsam mit dem September nachholen. 


Der August ist simple zusammengefasst was die Neuzugänge betrifft - nämlich keine. Der erste Monat in dem ich mein Buchkaufverbot wirklich komplett und auch ohne Vorbestellungen (die ja erlaubt sind vor oder während des letzten Kaufmonats) überstanden. Irgendwie befreiend. Aber auf extrem spannend, gerade weil er September wieder Kaufmonat war und gleichzeitig auch Geburtstagsmonat - der hat auf jeden Fall schon mal einiges aufgeholt was die letzten Monate brav eingehalten wurde.

Nachdem ich mitte des Septembers Geburtstag hatte (und bis dahin sowieso immer irgendwann ein Kaufverbot von meinem Freund und Familie auferlegt bekomme) habe ich also nochmal fast zwei Wochen mehr warten müssen. Das wurde belohnt mit ein paar Büchern zum Geburtstag! (Obwohl sich gerade meine Buchgeschenke von der Familie eher in Grenzen halten weil keiner mehr weiß was ich schon habe und was nicht. Da hagelt es dann eher Gutscheine oder Büchergeld - auch kein Problem.) Aber folgende Bücher habe ich wirklich geschenkt bekommen!

 
Den Beginn macht "Who Runs The World" welches mir irgendwann in den letzten Monaten auf Instagram ins Auge gestochen ist und einfach gefallen hat. Das Cover ist so wunderschön und auch der Plot klingt wirklich interessant. Eine verkehrte Welt in der es nur mehr Frauen gibt, doch was passiert wenn man doch noch einen Mann findet... - count me in!

"Women In Science" Stand ebenfalls auf meiner Wunschliste und passt perfekt in meine kleine Feminismus Ecke die immer weiter wächst. Außeredm ist es einfach wunderschön illustriert und sieht Bombe aus!

Dazu gabe es dann noch "Catcher In The Rye" womit auch meine Bedarf an Klassikern immer mehr wächst. Irgendwann muss man auch solche Dinge lesen und es wird schön langsam Zeit. Auch wenn meine Erinnerungen daran aus der Schulzeit eher nicht so gut sind muss man diesen Büchern oftmals noch eine Chance geben - denn erst mit dem Alter kommt manchmal auch die Wertschätzung für Klassiker!

Nach dem Geburtstag war dann aber Schluss mit lustig - jetzt wurde geshoppt! Ich habe versucht mich zusammen zu reißen, aber irgendwie kann ich mich bei Büchern nicht beherrschen (GUT SO!). Und so kam doch einiges zusammen, obwohl eigentlich noch vom letzten Buchkaufmonat ein paar Bücher ungelesen sind (gemeinsam mit vielen anderen die bereits noch länger ungelesen im Regal stehen). Ein paar davon sind allerdings auch schon Vorkäufe für meine zwei Bookclubs - die dürfte ich ja sowieso immer kaufen. Aber was man hat hat man - also eigentlich gar nicht so schlimm.


Den selbstgekauften Start hat "Slaughterhouse-Five" gemacht, was ich auch endlich einfach mal haben musste. Keine Ahnung warum, aber es spricht mich einfach an und manchmal muss man diesem Drang nachgeben. Mehr Klassiker in das Haus, insbesonder wenn es auch noch abstrus sein soll! 

Danach habe ich mir endlich "Wonder Woman Warbringer" zugelegt welches unser Kindred Readers September Buch ist und somit endlich einziehen musste! Aber mit Superhelden geht das Lesen gleich viel schneller also kein Problem.

Schon länger im Auge hatte ich auch "Because You Love To Hate Me". Erstens weil es so schön aussieht und zweites weil sich hier alles um Villains dreht und ich liebe Bösewichte! Sie sind einfach die besseren Helden. Zudem handelt es sich hier um Kurzgeschichten, die in Zusammenarbeit mit amerikanischen Bloggern und ziemlich bekannten Autoren entstanden sind - ich bin also auf jeden Fall neugierig!

"Warcross" war für mich ein Pflichtkauf, weil es sich hier wiedermal um virtuelle Realität und Gaming dreht. Dafür bin ich einfach ein Sucker und somit werde ich nun endlich auch mal ein Buch von Marie Lu lesen - ich habe ja eigentlich nur Gutes bis jetzt über sie gehört.

"Tower of Dawn" war ein bisschen ein "jetzt ist es auch schon egal"-Kauf weil ein Buch mehr oder weniger schon nichts mehr ausmacht. Die gesamte "Throne of Glass" Serie bis zum heutigen Stand (zumindest dem in meiner Paperback Edition - die leider immr ein Jahr hinten ist) steht ja noch ungelesen da, aber so ist sie zumindest komplett . Ergibt das Sinn? Sicherlich - für Bücherwahnsinnige immer!

Bei "The Loneliest Girl In The Universe" rede ich mich komplett auf einen Cover Kauf aus. Es ist einfach zu schön um es stehen zu lassen und es ist eine YA-Science Fiction Geschichte! Ich musste es kaufen! Ihr versteht das sicher!

Und nun noch zu den Bookclub Käufen! "The Language of Thorns" gehört natürlich ins Programm für Kindred Readers und ich freue mich schon riesig darauf! Wer die Möglichkeit hat sich dieses Buch in real anzusehen sollte es echt tun, denn die Aufmachung und das Innendesign sind einfach nur grenzgenial!

"Stalking Jack The Ripper" war dann noch das Buch für diesen Monat im lokalen Buchclub - spät aber doch ist es noch rechtzeitig angekommen und wird gerade schon gelesen.

Zu guter Letzt kam noch "Father Christmas And Me" dazu welches auch für meinen lokalen Buchclub hier daheim ist. Wir haben letztes Jahr die ersten beiden Bücher der Weihnachtsserie von Matt Haig gelesen und müssen deswegen einfach dieses Jahr natürlich weiter machen. Und darum kann man gut und gerne auch schon im September ein Weihnachtsbuch kaufen. Auch wenn es erst im Dezember gelesen wird!

Also da ist mal wieder einiges eingezogen und ich hoffe ich habe in meinem unvorbereiteten letzten Monat nicht irgendwas vergessen. Aber dann schieße ich das einfach extra nach.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...