Drop Down MenusCSS Drop Down MenuPure CSS Dropdown Menu

Mittwoch, 19. Oktober 2016

Team-Ups der Sonderklasse - Harley's geheimes Tagebuch 1

Das Harley Quinn verrückt ist, das wissen wir schon lange. Doch was geht im stillen geheimen Eck ihres Hirnes vor, dass sich mit einem kleinen Tagebuch beschäftigt? Wer sind ihre heimlichen Schwärmerein und Träume? "Harley's geheimes Tagebuch 1" bingt dazu Licht ins Dunkel.


Harley spielt unglaublich gerne Sidekick. Ganz egal ob mit Powergirl oder eigentlich jedem anderen Superhelden. Denn insgeheim wäre sie gerne eine von den Guten und kämpft für Gerechtigkeit. Kein Wunder damit auch, dass sie einen kleinen geheimen Schrein für Wonder Woman im Schrank hat. Als diese in London vor einer Katastrophe steht ist Harley natürlich zur Stelle und bietet gerne ihre Hilfe an.

Genauso hat Harley Quinn auch kein Problem der Magierin Zatanna unter die Arme zu greifen oder im Internet bei einem Schnäppchen für einen sehr besonderen Ring der Lantern Familie zuzuschlagen. Ob das alles gut geht - man weiß es nicht.



Wäre Harley Quinn nicht alleine schon eine so geniale Persönlichkeit und ein so spezieller Charakter, dann wäre sie einfach der perfekte Sidekick. Das beweist sie auch immer wieder gerne, denn sie muss nicht im Rampenlicht stehen wenn sie zwischendurch auch mal ordentlich zuhauen darf.

Seite an Seite mit Wonder Woman - das verspricht auf jeden Fall ordentlich Spaß. Insbesondere wenn Harley glaubt Wonder Woman retten zu müssen und dabei nur selbst in die Schußlinie gerät.
Mit einem rot-schwarzen Lantern Ring sollte man auch nicht unbedingt spaßhalber hantieren - was die Gute am eigenen Leib erfahren muss. Genauso hat es mit Geistern, Dämonen und Zwischenwelten so einiges auf sich wenn Zatanna die Bühne betritt.

Alle drei Stories sind wirklich unterhaltsam, witzig und spannend. Trotzdem es sich immer um "Team-Ups" handelt werden diese im Fortlauf nicht langweilig, weil sich die Stories deutlich unterscheiden, eigenständige Stränge bieten und alle auf ihre eigene Art und Weise extrem komisch sind. Zudem sind sie alle son unterschiedlich aufgebaut und mit so viel verrücktem Charme durchzogen, dass man die Seiten einfach nicht weglegen kann.

"Harley's geheimes Tagebuch 1" ist wirklich ein Comic, der Spaß macht, extrem kurzweilig ist und trotz drei unterschiedlichen Geschichten ordentlich Inhalt bietet. Abgesehen davon sind die Zeichnungen natürlich auch noch sehr ansehnlich und bieten mit viel qietschvergnügten Farben und ordentlich Wumms auch wirklich was fürs Auge.

Zusammen gefasst - einfach genau das was man sich von Harley Quinn und ihrem Charakter erwartet. Spaß, Action und eine witzige Story. Perfekt für alle Quinzel Fans!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...