Drop Down MenusCSS Drop Down MenuPure CSS Dropdown Menu

Montag, 1. August 2016

New In Juli 2016


Der Juli war wieder ein Monat auf voller Erfolgslinie - zumindest wenn es den Bücherkauf angeht. Auch wenn ich eigentlich kaum Bücher kaufen wollte, die ich nicht schon vorbestellt habe - der Urlaub hat mir einen Strich durch die Rechnung gemacht. Denn wenn man in London durch die Buchhandlungen streift und einfach so viele schöne Sachen sofort zur Verfügung hat - muss man einfach zugreifen. Somit sind es wieder 14 Neuzugänge im Bücherregal geworden und sogar 26 neue Comics!



Ja direkt in London habe ich zugeschlagen - nur wenige Tage und gleich mal 11 Bücher mit nach Hause genommen - einige waren Cover-Buys aber sie klingen alle so toll!

Da ich gerade voll auf der Science Fiction Schiene wieder bin, hat mich "The Race" einfach vom ersten Moment an voll überzeugt! Das Cover, der Klappentext und die Sci-Fi Welt - ich musste es einfach haben!

Genau so ging es mir auch bei "There Will Be Lies". Ich meine seht euch nur dieses Cover an! Da muss man sich einfach verlieben! Auch wenn ich mittlerweile nicht mehr ganz genau wei worum es ging - ich hab es einfach mitgenommen und fre mich auf jeden Fall schon drauf!

"After Alice" war eine riesen Freude als ich das einfach im Regal gefunden hab. Darauf warte ich schon wirklich lange - immerhin braucht meine Alice Sucht immer Nachschub! Das ist natürlich auch sofort in der Tasche gelandet und musste mit!

"Resitance is Futile" hab ich auf den Tipp einer Buchhändlerin mitgenommen - nachdem ich reativ lange bei dem "Buy 2 get 1 Half Price" Büchern gestanden bin hat sie mir sehr sympathisch und chamant dieses Buch empfohlen. Witzig, einen Ticken romantisch, geeky und Sci-Fi angehaucht - klingt perfekt und war sofort gekauft.

Auf "Slade House" hatte ich auch schon davor ein Auge geworfen und bei dem genialen Cover musste es auch dann mitgehen. Auch die Story klingt so gut und ein bisschen creepy. Perfekt für ein paar dunkle Stunden!

Mit "Go Set a Watchman" und "Wutherin Heights" hab ich mir dann zwei Titel ein bisschen außerhalb meiner persönlichen Comfort Zone zugelegt - aber man muss immer wieder mal auch über seinen eigenen Schatten springen. Ein bisschen ernstere Literatur und Klassiker kann zwischendurch mal nicht schaden - für "Wuthering Heights" hat mir die total nette Kassierein dann auch noch schnell vorgeschwärmt - ich glaub das kann nur gut gehen!

Mit "Vicious" hab ich mir dann auch noch den momentan letzten V.E. Schwab Titel zugelegt, der momentan bei mir im Regal fehlt. Immerhin geht es um Superhelden, da war ich schon mal gleich dabei!

"The End of the World Running Club" hab ich irgendwann mal auf Instagram gesehen und mich auch irgendwie sofort darin verschaut. Ein bisschen Apokalypse schadet nie, ich bin gespannt welche Richtung das einschlägt!




Als meine Augen "The Geek Feminist Revolution" erblickt haben war mein Hirn und meine Hände auch schneller als meine Geldbörse und so schnell konnte ich gar nicht schauen war das Buch gekauft. Hab momentan ein bisschen einen Lauf mit feministischen Büchern - muss sie nur endlich auch mal zum Lesen kommen!

"Neverwhere" musste dann auch noch mit - obwohl es eigentlich schon im Regal steht. ABER diese Ausgabe ist nicht nur wunderschön, sondern auch noch unerschrieben von Neil Gaiman und Chris Riddell! Da setzen sowieso alle Hirnzellen aus, wer muss schon Geld sparen - wird ja immerhin auch nicht besser!

"Desolation" - der zweite Teil der Demon Road Reihe - war dann eine meine "erlaubten" Vorbestellungen. Serien kann und darf man einfach nicht nur halb zu Hause stehen haben. Also ein Pflichtkauf und der erste Teil war wirklich unterhaltsam!

Auf "Nerve" hab ich mich dann auch schon total gefreut - einfach weil ich den Trailer zum Film gesehen habe. Auch wenn der Trailer, wie ich vermute, sehr viel spoilert - das Konzept hat mich neugierig gemacht und ich wollte einfach das Buch lesen.

Zu guter Letzt dann noch der Pflichtkauf des Monats schlecht hin: "Harry Potter and the Cursed Child"! Natürlich gestern am Release-Tag gleich geholt und auch fertig gelesen! Eine Reise nach Hogwarts in eine neue Geschichte darf man sich einfach nicht entgehen lassen und auf die Warteliste setzten. Man könnte sonst ja eventuelle noch unabsichtlich irgendwo gespoilert werden!



Puh mal wieder so viele Comics dazu gekommen, dass man sie fast nict mehr erkent auf dem Sammelbild. Aber man kann ja bekanntlich nie genug im Regal stehen haben.

Bei Marvel ging es diesen Monat lost mit den neuen Universum nach Secret Wars. Da muss man natürlich gleich voll mit einsteigen und so gab es schon mal "Avengers 1+2", "Deadpool 1" und "Iron Man 1" von den neuen Heftserien. Man darf gespannt sein was die Serien so bringen.

Passend dazu gibt es auch neue "Uncanny Avengers 1" und "Uncanny Inhumans" - alles schon mal fix im Regal!

Der "Jessica Jones Megaband 1" ist zwar nicht aus dem neuen Universum aber war auf Deutsch schon lange notwendig! Nach der genialen Serie auf Netflix - wer es nicht gesehen hat ist selbst Schuld - bin ich gespannt in den Megaband einzutauchen!

Ein bisschen Zukunftsvision und Vergangenheitsänderung gibt es dann in "Was wäre Wenn... Infinity". Denn was wäre wohl wenn einige Dinge ganz anders passiert wären, als wir sie kennen? Kann auf jeden Fall nur spannend und interessant werden!

"Carnage 1" musste auch unbedingt mit - denn immerhin ist Carnage ein wirklich genialer Schurke/Antiheld - je nachdem aus welcher Story man den Charakter kennt. Mal sehen was seine Solostory bringt.

Deadpool ist zum Glück auch wieder voll da und so geht es mit "Deadpool: Secret Invasion" weiter bei unserem Liebling! Einen Deadpool kann man nun eben doch nicht einfach so aus dem Marvel Universum sterben lassen.

Bei "Wolverine 1" wird es dann weiblich, denn jetzt trägt eine Frau die tödlichen Krallen. Ich lasse mich mal von ihr as neuen Charakter überraschen - mal sehen was rauskommt.

Auch bei den Guardians ist im neuen Universum einiges anders, denn in "Guardians of the Galaxy 1" stehen wir auch einem weiblichen Star Lord gegenüber. Wie und warum muss man sich mal ansehen - ich bin gespannt was aus dem verrückten Team in Zukunft wird!

"Spider Gwen 2" war schon lange ersehnt von mir - einfach eine meiner neuen Liebingsheldinnen. Sie ist witzig und frech, einfach unterhalstam und das hoffentlich auch in ihrem zweiten Soloband.

Bei DC dreht sich hingegen alles um den bald startenden Film Suicide Squad. Ich gebe zu ich bin noch skeptisch was den Film angeht aber man kann sich ja trotzdem gebührend darauf vorbereiten. Somit sind "Die neue Suicide Squad 1" und "Suicide Squad Jagd auf Harley Quinn" eingezogen um schon mal Stimmung vor dem Kinobesuch zu machen.

Für Videospiele Freunde gibt es dann auch endlich "Batman Arkham Knight Genesis" - die Vorgeschichte zum letzten Game rund um Batman. Da muss man als Zocker natürlich ein Auge drauf werfen.

Dazu gibts dann noch eine Portion mehr Batman mit "Batman Eternal Paperback 3" und "Batman Europa 2" - es gibt nie zu viel von der Fledermaus!

"Deathstroke 2" durfte dann natürlich auch noch ins Regal einziehen - denn was gut begonnen hat, darf man sich auch ruhig weiter ansehen.

Witzig und frech geht es dann mit "Batgirl - die neuen Abenteuer 1+2" weiter, denn Barbara Gordan startet neu durch. Mal sehen was die freche Gerechtigkeitskämpferin außerhalb von Gotham so drauf hat!

Kein Monat ohne Harley Quinn, schon gar nicht wenn Suicide Squad ansteht! So haben es die "Harley Quinn Anthologie", das "Harley Quinn Special" und "Harley Quinns geheimes Tagebuch" natürlich ohne viel Überlegen ins Regal geschafft. Was muss, das muss!

Abseits von Marvel und DC kamen dann noch "Star Wars 12" und "Lady Killer 1" eingetrudelt, selten aber doch braucht man dann eben doch noch eine Abwechslung von all den Superhelden.

Wann soll ich das alles nur Lesen? Das ist und bleibt immer noch die große Frage - aber ich schaff das schon! Zeit zum Lesen muss man sich einfach nehmen und schaffen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...