Drop Down MenusCSS Drop Down MenuPure CSS Dropdown Menu

Montag, 6. Juni 2016

Alles neu - Batman/Superman 6

Die Batman/Superman Reihe ist wahrscheinlich eine der wenigen bei DC (insbesondere mit Superman) die ich wirklich gerne verfolge. Gerade weil jeder Band seine eigene doch abgeschlossene Geschichte im großen Ganzen erzählt. Schon vom Cover weg darf man demnach gespannt sein, was der sechste Teil der Serie so kann.

Batman Superman Panini Cover

Vieles ist neu in diesem Band, denn einiges hat sich geändert in Metropolis und Gotham. Batman ist tot und Superman hat seine Kräfte verloren und seine Identität wurde gelüftet. Er kann also nicht mehr unerkannt durch die Straßen ziehen und ist zudem auch noch verletzbar - wenn nicht sogar sterblich.

Doch gerade deshalb zieht er die Bösewichte an wie das Licht die Motten, denn sie alle sehen ihre Chance Superma nein für alle mal zu besiegen und zu vernichten. Doch trotz seiner neuen Menschlichkeit stell Clark Kent immer noch das Wohl aller anderen vor sein eigenes und kommt damit ordentlich in Gefahr. 
Bleibt nur noch die Frage offen wer hinter diesem neuen Batman steht und ob sich die beiden so blind vertrauen können wie früher.


Es sind ganz neue Faktoren mit denen man im sechsten Band konfrontiert wird. Superman ist sterblich und Batman ist tot und durch einen Mann in einer gigantische Rüstung ersetzt worden. Faktoren, die die Story von Grund auf sehr spannend weil neu und anders machen. Wie gehen beide Parteien mit den neuen Gegebenheiten um? Können sich diese zwei Parteien so vertrauen wie zuvor oder ist das Misstrauen gegenüber einander zu groß? Daraus können nur spannende Szenen entstehen.

Die Optik des Comcis ist sauber und definitv ansehnlich. Da gibt es nichts zu meckern an Farbe, Details und Dynamik. Einzig muss ich anmerken, dass einfach ich persönlch den hier dargestellten Superman irgendwie nicht so toll finde. Ein viel zu hartes Gesicht, viel zu kantig und eckig - aber das ist in diesem Fall wirklich nur meinepersönliche Präferenz der Darstellund des Superhelden. Denn auch wenn die für mich nicht die perfekte ist, kann man an der grundsätzlichen Optik und den Zeichnungen definitiv nichts aussetzen.

Einziger kleiner Kritikpunkt den man anbringen könnte: Superman steht zu sehr im Fokus dieser Story. Klar ist der neue Batman mit von der Partie, doch den Großteil der Geschichte beschäftigt man sich mehr mit Superman. Das ist nicht störend, doch in diesem Band stehen die beiden Charaktere dadurch irgendwie nicht auf gleicher Ebene.

Ansonsten wirklich ein spannendes Leseerlebnis mit ganz neu gemischten Karten. Das bringt Innovation, neue Probleme und braucht neue Lösungen. Ganz egal wie diese sind, denn die Erde will trotzdem gerettet werden.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...