Drop Down MenusCSS Drop Down MenuPure CSS Dropdown Menu

Sonntag, 8. Mai 2016

Der Wolf geht um in Woodland - Fables: Wolf Among Us 1

"Fables" kennt man in der Comic Welt ja eigentlich ganz gut. Irgendwann wird dieses Serie rund um Märchen und Fabeln auch bei mir einziehen - allerdings hätte ich dazu momentan einfach zu viel Aufholbedarf.
Umso besser, dass jetzt die Add-On Serie "Fables: Wolf Among Us" gerade startet, dann kann ich zumindest hier mal am Ball bleiben und mir einen ordentlichen Vorgeschmack holen. Wer sich jetzt denkt, der Name kommt ihm irgendwie bekannt vor, der liegt komplett richtig, denn zu "Wolf Among Us" gab es bereits ein Videogame von Telltale!


Digby Wolf ist Sheriff von Fabletown und kümmert sich um Recht und Ordnung. Gar nicht so leicht in einer Stadt, in der alle mögliche Märchencharaktere zusmmenkommen - ganz egal ob gut oder Böse.

So muss man erst gar nicht lange darauf warten, dass es etwas schreckliches passiert. Denn eine scheinbar Prostituierte wird vom Holzfäller bedroht und kurze Zeit später enthauptet gefunden. Doch bei der leichten Dame handelte es sich eigentlich gar nicht um eine Prostituierte, sondern um eine Prinzessin. Die Liste der Verdächtigen wird damit allerdings nicht kürzer.


Fables und das Prequel "Wolf Among Us" ist wirklich eine perfekte Graphic Novel für alle, die gerne Märchen lesen und trotzdem Spannung brauchen. Denn die Mischung macht es hier aus.

Die Charaktere sind perfekt adaptiert. Denn man erkennt immer noch ihre Oriniale und das nicht nur wegen der Namen sondern auch wegen ihrer Charaktereigenschaften. Der Wolf ist immer noch ein griesgrämiges wildes Tier, der Holzfäller ein brachialer Arbeiter und Schneewittchen eben die gutmütige Seele, die allen helfen will. Doch auf Basis der neuen Interpretationen der bekannten Charaktere bekommen diese eine noch tiefere Charakterdefinition und auch ganz neue Facetten. Alles passend zu ihren märchenhaften Vorbildern und doch so neu, dass es immer wieder spannende Parallelen zu entdecken gibt.

Dazu gesellt sich eine spannende Geschichte aller Krimi und Thriller - denn es gilt einen mysteriösen Mord aufzuklären. An Verfolgungsjadgen, unkonventionellen Befragungen und neuen Verdächtigen mangelt es nicht. Das Rad steht einfach nicht still und dreht sich immer weiter - was den Fall aber sicherlich nicht leichter macht. Wirklich eine sehr fesselnde Geschichte die in diesem ersten Band sicherlich noch nicht zu Ende ist!

Aber nicht nur die Charaktere und die Story sind genial. Auch die Schauplätze und das Setting der Story ist perfekt gewählt. Denn die düstere Stadt, die verlassenen Straßen und die teilweise doch sehr heruntergekommenen Schauplätze machen aus Fabletown genau das, was die Geschichte braucht. Eine Stadt voller Crime und dunkler Geheimnisse, mit düsteren Ecken und versteckten Schatten die einen überall beobachten. Dadurch taucht man so richtig in den Fall ein und versinkt in einer noire angehauchten Stadt voller Rauch und Finsternis.

Was diese Stimmung natürlich perfekt kreiiert und darstellt sind die fabelhaften Zeichnungen vom Zeichnerteam rund um Shawn McManus, Seteve Sadowski, Travis Moore und Christopher Mitten. Die Gestaltung, die Details und auch die Farben passen so perfekt auf die Schauplätze und die Stimmung der Geschichte. Mit sehr gedeckten und dunklen Farben kommen die düsteren Ecken noch besser zur Geltung und erzeugen einfach diese geniale Atmosphäre die sich durch den Comic zieht. Perfekt umgesetzt für diese Geschichte!

Als kleines witziges Gimmik werden dann zwischendurch auch noch das ein oder andere Märchen auf ihre "wahre" Geschichte hin geprüft und erzählt. Denn nur die Märchenfiguren selbst können wirklich wissen, wie ihre Geschichten damals so in Echt verlaufen sind. Denn war der böse Wolf wirklich so böse oder doch der Holzfäller der Bösewicht? In diesem Band darf man sich auf das bisschen andere Rotkäpchen und die wahre Geschichte des Goldesels freuen.

Zusammengefasst kann man von "Fables: Wolf Among Us 1" nur sagen - eine top Graphic Novel die alles richtig macht. Geniale Charaktere auf sehr beliebten Vorlagen die trotzdem ihre eigenen Charakterzüge ausbilden. Ein spannende und morbide Geschichte die an die Seiten fesselt. Und eine Setting, dass die Geschichte zu 100% unterstützt und durch geniale Zeichnungen perfekt inszeniert wird. Wer also gerne in etwas düsterere Märchenadaptionen eintauchen will, der muss unbedingt nach Fabletown gehen!


PS: Jetzt hab ich so richtig Lust das Telltale Videogame zu "Wolf Among Us" zu spielen und die Geschichte auf meine eigene Art und Weise zu erleben!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...