Drop Down MenusCSS Drop Down MenuPure CSS Dropdown Menu

Samstag, 30. April 2016

Ein ewiger Streit - Zombies VS Unicorns

Es ist ein ewiger Kampf zwischen den Befürwortern: Wer ist besser? Zombies oder Einhörner? Der lebende Tod oder das flauschige Fabelwesen? Genau auf Basis dieser Diskussion haben die zwei Lagergegner Holly Black (Team Unicorn) und Justine Larabalestier (Team Zombie) die Kurzgeschichtensammlung Zombies VS. Unicorns in Leben gerufen!


12 Kurzgeschichten alle zu dem selben Thema: entweder Zombie oder Einhorn. Schön getrennt, damit man ja nie die falschen Erwartungen hat. Geschrieben von 12 hochkarätigen (Young Adult) Autoren wie Libba Bray, Cassandra Clare, Meg Cabot oder auch Naomi Novik und Garth Nix.

Das schreit nach einem gebührenden Wettkampf zwischen Verrottung und Regenbogen!


Schon der Titel zieht die Augen eines Fantasy Liebhabers doch auf sich! Das konträrste von beiden Seiten: Der Inbegriffe des lebenden Todes und der Inbegriff der schönsten und mystischsten Magie. Wer kann so ein Duell überhaupt gewinnen oder gibt es gar keinen Sieger.

Man darf sich in "Zombies VS Unicorns" in 12 gelungene Kurzgeschichten schmeißen, jewels 6 zu jedem Lager um auch gerecht zu bleiben. Die Kurzgeschichten sind ganz klar definiert welcher Seite sie zugehören, damit man auch wahre Einhornfans sich nicht mit Zombies abgeben müssen wenn sie das nicht wollen oder umgekehrt. Aber im Falle davon, dass man sich doch gerne beide Seiten ansieht sind die Geschichten gleichmäßig abwechselnd um eine perfekte Balance zu bieten.

Von den Inhalten bekommt man wirklich jede noch so erdenkliche Story geliefert. Von grausam bis wunderschön, von lebendig bis tot ist alles dabei. Die Geschichten sind wirklich divers und machen damit ordentlich Spaß zu lesen. Gerade auch wenn einem die ein oder andere Story nicht so gefällt (was bei der großen Breite sicherlich auch der Fall sein kann!) kann man sich trotzdem immer auf die nächste Story freuen. Für jeden Geschmack ist was dabei.

Auch die Länge der Geschichten ist ideal für Zwischendurch. Damit eignet sich "Zombies VS Unicorns" ideal für lange Fahrten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder für Zwischendurch wenn man ein bisschen Abstand zum letzten Buch gewinnen will. Perfekt zum Drüberstreuen und immer wieder eine Prise Zombie/Einhorn zu genießen.

Nicht zu vernachlässigen sind sicherlich die Autoren die sich hier zu schaffen gemacht haben! Denn da ist wirkich hochkarätiges dabei und für den ein oder anderen Autorenfan auch sicherlich neues aus der Feder der Lieblinge! Eine tolle Auswahl die die Geschichten noch einen Hauch interessanter macht und vielleicht sogar ideal ist um auch mal in die Schreibstile von anderen Autoren hineinzuschnuppern.

Was zusätzlich dazu nochmal wirklich Laune macht sind die kleinen Erläuterungen vor den Geschichten. Denn hier melden sich die beiden Herausgeber und strikte Team-Gegner Holly und Justine zu Wort. In dauernden kleinen Wortgefechten wird herumgestochert warum das andere Team eben doch besser ist. Oder in seltenen Fällen sogar zugegeben, dass so eine Zombie/Einhorn Geschichte auch mal nicht ganz so schlecht sein muss. Wirklich unterhaltsam und zaubert definitiv immer wieder mal ein Schmunzeln auf die Lippen!

Aber wer gewinnt den Krieg der Fanseiten jetzt? Tja das müsst ihr schon selbst entscheidne ob ihr auf der Seite der lebenden Toten steht oder lieber auf dem Rücken glitzernder Pfered sitzt!

"Zombies VS Unicorns" ist eine tolle Kurzgeschichtensammlung von renomierten Autoren aus der Fantasy/Yound Adult Schiene. Auf jeden Fall lesenewert für alle, die Team Zombie oder Team Unicorn angehören. Oder vielleicht sogar perfekt zwischen den Stühlen stehen. Auch wenn man sich zwischendurch schon mal durch Ups und Downs kämpfen muss weil nicht alle Geschichten natürlich dem eigenen Geschmack entsprechen trotzdem eine super unterhaltsame Lektüre die Laune macht!


PS: TEAM ZOMBIEEEE!!! BRAAAINS!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...