Drop Down MenusCSS Drop Down MenuPure CSS Dropdown Menu

Mittwoch, 16. März 2016

Wo Fuchs und Hase zusammenarbeiten - Zootopia/Zoomania

Schon der Trailer zu "Zoomania" war genial! Wer denn nicht gesehen hat, der sollte das schleunigst - so schnell wie Flash - nachholen! Darum war es natürlich klar, dass ich den Fillm sehen muss!

Zoomania Movie Poster

Hopps hat ein Ziel im Leben - sie will das erste Hasen-Polizistin in Zootropolis werden. Mit harter Arbeit, viel Trainig und Schweiß und mit viel Glaube in sich selbst schafft sie es natürlich auch. Doch im Polizeirevier nimmt sie keiner für voll. Wie soll sie auch zwischen Gnus, Löwen.Wölfen oder Bären hervorstechen - darum geht es für sie ab zur Parkkontrolle.

Doch Hopps will mehr - darum ergreift sie die Gelegenheit wenn es darum geht einen vermissten Otter-Ehemann zu finden - mit Ultimatum. Denn wenn sie ihn nach 48 Stunden nicht gefunden hat, dann muss sie kündigen. Sie braucht auf jeden Fall Hilfe und da kommt ihr der ausgefuchste Nick Wilde gerade recht, der den Otter scheinbar zuletzt gesehen hat.


"Zoomania" ist wirklich ein genialer Disney Animation Film, der für jedes Alter funktionier. Kinder werden sich an der Vielzahl an unterschiedlichen flauschigen Tierchen erfreuen, Erwachsene können sich über die doch sehr tiefgründige und wieder mal sehr kritische Geschichte zwischen den Zeilen freuen. (Aber natürlich freut sich auch jeder Erwachsene über die vielen Flauschietiere!)

Die Geschichte hat die perfekte Mischung aus Spannung, Witz und Message - zumindest für alle die, die zwischen den Zeilen lesen können. Denn Zootropolis lebt von der Diversität seiner Bewohner, von den Unterschieden zwischen Jäger (starkes Geschlecht) und Beute (schwaches Geschlecht) und einem trotzdem reibungslosen Zusammenleben der Spezies und Gattungen. Eigentlich eine wunderschöne (Wunsch-)Vorstellung.

Dazu kommen natürlich Charaktere, in die man sich einfach verlieben muss. Abgesehen von der ehrgeizigen Hopps ist da der äußerst charmante und gewitzte Nick Wilde und natürlich das von allen geliebte Faultier Flash. (Wer sieht die Verbindung zu meiner Einleitung - na gar nicht so schlecht!) Alle Charaktere haben ihre wichtigen Szenen, ihren perfekt sitzenden - wenn auch oft sehr klischeehaften - Platz, doch genau das macht den Film aus. Jeder kennt die "Person" hinter diesen Tieren und genaus das ist es, was den Film so glaubhaft und fast schon realistisch macht.
Dazu noch die durchaus wirklich spannende Geschichte und man hat einen neuen perfekten Disney Animation Film.

Wessen Kinder "Inside Out" nicht so mochten, weil er einfach zu schwer und zu unlustig war, der sollte auf jeden Fall Zoomania anschauen gehen! Der Film bringt wieder den gewohnten Witz für die gesamte Familie und trotzdem eine versteckte Message. Genau so wie es Disney immer schon gemacht hat!


PS: Einziges Manko, das man aber dem Film nicht anrechnen kann: Warum schon wieder die Namensänderung aus dem englischen? Was ist an dem Original "Zootopia" so schlecht, dass es auf dem deutschen Markt nicht funktioniert? Es geht um eine Utopie einer Stadt voller Tiere - Zoo und Utopie - die beiden Wörter funktionieren auch auf deutsch genauso. Warum "Zoomania"? Wer ist hier manisch, was hat das mit dem Film zu tun? Muss man nochmals unterstreichen, dass es es in einem Zoo sooo viele Tiere gibt. Das weiß wirklich jedes Kind, und diese sinnfreien Namensänderungen sind einfach nur unnötig! Der neue Titel erklärt den Film weder näher, noch macht er ihn verständlicher.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...