Drop Down MenusCSS Drop Down MenuPure CSS Dropdown Menu

Freitag, 11. März 2016

Kurzgeschichte für Star Wars Nerds und jeden anderen Geek - Kindred Spirits

Mit "Fangirl" hat Rainbow Rowell ja schon einen Roman geschrieben, der definitiv zu einem meiner Lieblinge zählt. Die anderen Geschichten von ihr habe ich ja noch nicht gelesen, da ist mer der vermeindliche Kitsch-Faktor befürchteter Weise zu hoch. Doch bei der Kurzgeschichte "Kindred Spirits" musste ich sofort zuschlagen, immerhin geht es um Star Wars!

Kindred Spirits Rainbow Rowell Cover

Elena ist 18 Jahre alt und ein Star Wars Nerd. Sie alte Trilogie kennt sie von vorne bis hinten und damit war ganz klar, dass sie zur Premiere des neuen Star Wars Films gehen muss. Und sie muss nicht nur dabei sein, sie muss unter den ersten sein, die diesen Film gesehen hat.

Darum stell sie sich in die Schlange - vier Tage vor Filmbeginn! Trotzdem sie ihre Ticket schon in der Tasche hat. Doch sie erhofft sich eine tagelange Star Wars Party vor dem Kino ihrer Wahl. Mit hunderten Gleichgesinnten die den Film nicht erwarten können. Aber wie eine Party sieht die noch eher schmächtige Schlange vier Tage vor Beginn des Film nichts aus.


"Kindred Spirits" ist zwar nur eine Kurzgeschichte, aber eine wofür man Rainbow Rowell lieben muss und zwar nicht nur wenn man Star Wars mag. Klar dreht sich alles um den neuen Streifen, doch es geht nicht um Star Wars selbt, es geht um das Nerdtum um Gesamten. 

Eine wirklich nette und ausergewöhnliche Geschichte über drei völlig fremde Nerds, die sich aus den selbsen Beweggründen zusammen finden und vier Tage miteinander verbringen. Doch trotz der nur 63 Seiten geht es um Gleichgesinnte im Sinne des Fandoms, um die Unterschiede zwischen Nerds und Geeks und um den Zusammenhalt den einem ein Fandom bringen kann. Eine wirklich nette Geschichte, die trotz ihrer Kürze einiges zwischen den Zeilen erzählt.

Auch wer sich mit Star Wars nicht sofort angesprochen fühlt, weil er einem anderen Kreis verfallen ist. Jeder Nerd und Geek unter den Bücherwürmern kann "Kindred Spirits" getrost lesen. Einfach die kleinen Star Wars Anspielungen mit anderen Insidern ersetzen und schon funktioniert die Geschichte für jeden. Denn genau um das was der Titel sagt geht es - um gleichgesinnte Geister.

Ein wirklich toller, schneller und unterhaltsamer Read zum Thema Fandom und seine Anhänger. Auf jeden Fall das kleine Geld für das eBook wert!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...