Drop Down MenusCSS Drop Down MenuPure CSS Dropdown Menu

Sonntag, 7. Februar 2016

Zombie mit Hirn - My Life As A White Trash Zombie

Es war schon seit längerem mal wieder Zeit für ein bisschen Zombie Literatur. Zwischendurch ein klein wenig Untotes kann nicht schaden und nachdem ich diesen Winter auf Instagram mal über die White Trash Zombie Reihe gestolpert bin hab ich mir die natürlich gleich zugelegt.

My Life As A White Trash Zombie Diana Rowland Cover

Angel Crawford ist ein Loser und Drogenjunkie. Sie lebt mit ihrem alkoholsüchtigen Vater in einer heruntergekommenen Wohnung ist eigentlich nur auf der Suche nach dem nächsten Trip.

Doch dann wacht sie eines Tage in der Notaufnahme auf - angeblich nach einer Überdosis. Doch ihre Erinnerungen spielen ihr eine andere Geschichte vor: einen katastrophane Aufounfall mit jede Menge Blut. Als Hirngespinnst der Drogen abgetan verlässt Angel das Krankenhaus um ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen. Das scheint auch wirklich gut zu laufen, den die bekommt auf mysteriöse Weise einen Job in einer Leichenhalle. Doch ihre Leidenschaft für Gehirne entdeckt sie dort erst langsam...


"My Life As A White Trash Zombie" kann definitiv mit einer unterhalsamen und witzigen Story überzeugen. Gerde der Umstand, dass Angel nicht weiß, dass sie ein Zombie ist führt unweigerlich zu amüsanten Situation über die man nur schmunzeln kann.

Doch trotzem ist die Story nicht nur lustig, sondern behandelt doch auch sehr ernste Ansätze. Denn gerade ihr Leben als Junkie, ihre Drogenprobleme, Vorstrafen, ein unruhiges Elternhaus, häusliche Gewalt und der Versuch wieder auf die Beine zu kommen dominiert die Geschichte ebenso. Man bekommt keine todernste Lebensgeschichte serviert - was auf Grund der Zombiefikation auch nicht funktionieren könnte - aber trotzdem hat man es neben den witzigen Elementen auch mit einem ganz "normalen" harten Leben zu tun.

Gerade diese Mischung macht aus "My Life As A White Trash Zombie" etwas ganz Neues, denn man wird gut unterhalten und trotzdem ein wenig mit dem Ernst des Lebens konfrontiert. Nicht nur Zombie-Slapstick, sondern auch Real-Life Problematik.
Dazu gesellt sich, dass sich die Geschichte wirklich nur um eine sehr dominanten und interessante Protagonistin dreht. Man lernt Angel wirklich gut kennen und muss sich nicht mit hunderten Nebencharakteren beschäftigen. Angel steht ganz klar im Mittelpunkt und macht sich als Soloprotagonistin wirklich gut!

Ganz Besonders ist auch der doch sehr unterschiedliche und konträre Ansatz von Zombies in dieser Geschichte. Denn hier bekommt man es nicht mit gehirnlosen Wesen zu tun, sondern mit ganz normalen "Menschen", die einfach ein etwas außergewöhnliches Verlangen nach "braaains" haben. Angel ist kein sturer und engstirniger Zombie, sondern ein komplexer Charakter. Was die Zombies hier auszeichnet, ist einfach nur ihr langsamer Verfalle wenn sie mal keine frischen Gehirne zu futtern bekommen und die mit dem Gehirnkonsum verbundenen Selbstheilungskräfte. Das sollte ein wenig Neugierde auf diese Art von Zombies machen, aber zu viel will ich dazu auch nicht verraten.

"My Life As A White Trash Zombie" ist ein Zombie-Roman der ganz schön anderen Art, aber genau damit weiß er zu überzeugen. Auch für Leser die sonst gar nichts mit den hirnlosen Wesen am Hut haben aber vielleicht nach einer unterhaltsamen Lektüre suchen auf jeden Fall einen Versuch wert. Denn Angels Leben steht im Vordergrund, mit dem Zusatz, dass sie scheinbar seit neuesten Geschehnissen ein Zombie ist. Aber ein ganz anderer Zombie, als wir sie sonst kennen.
Unterhaltsam und trotzdem gehaltvoll - nicht nur weil man so vielen unterschiedlichen Gehirnen konfrontiert wird! Zum Glück hab ich mir in weiser Voraussicht schon die gesamte Serie zugelegt.



1 Kommentar:

  1. Das klingt ja cool. Besonders, wenn es nicht nur witzig-albern ist, sondern auch ernste Themen hat. Die Mischung ist eigentlich immer perfekt. Wenn du so begeistert bist, landet das auf jeden Fall mal auf meiner Merkliste :)

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...