Drop Down MenusCSS Drop Down MenuPure CSS Dropdown Menu

Samstag, 6. Februar 2016

It's Magic! - Injustice - Götter unter uns: Das dritte Jahr 1

Wenn Magie im Spiel ist kann selbst Superman nichts mehr ausrichten. Deshalb fahren Batman und Co. alle dämonischen Geschütze auf, um die Erde aus dem Terror-Regime zu befreien.

Injustice - Götter unter uns: Das dritte Jahr 1 Panini Cover

Die Welt wird von Superman und dem Sinestro-Corps beherrscht und diese sorgen für Schrecken bei der Bevölkerung. Ihr Plan, die Welt friedlich zu halten funktioniert zwar, hat aber seinen Preis. So treten der vom Kampf erholte Batman, Harley Quinn und John Constantine wieder in den Ring und zaubern noch ein paar Asse aus dem Ärmel.

Um Superman zu stoppen helfen nämlich nur noch Constantines dämonische Freunde, die keine Gelegenheit aulassen, um an Seelen zu kommen...


Das 3. Jahr von Injustice ist eröffnet. Einige Zeit ist verstrichen und die Story fängt wieder frischen Wind. Die Bösen Seiten haben sich gefestigt und regieren die Welt, die Guten erhalten neue Freunde und besitzen endlich genug Feuerkraft, um einen harten Schlag auf die Erdenmächte auszuteilen.

Mit den neuen Charakteren wie John Constantine erweitert sich das Pensum an Nicht-Justice-League-Mitgliedern und lockert die ganz ernste Situation ein wenig auf. Doch mit der Präsenz des Dämonenjägers kommt auch neue Düsternis auf und wirbelt den Krieg auch in die Unterwelt und so erhält die Geschichte einen neuen Schwung um noch interessanter zu werden.

Injustice: Götter unter uns zeigt, dass auch auch im dritten Jahr die Fäuste hoch gehalten werden und viele Persönlichkeiten andere Seiten haben als die, die wir bisher kannten. Neue Charaktere, neue Mächte - all das und noch viel mehr bringt Jahr 3, doch wir alle wissen, dass es bei Injustice noch ordentlich auf die Glocke geben wird!



1 Kommentar:

  1. Langsam wird es wirklich recht düster. Ich hätte gerne mehr von den anderen gesehen!

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...