Drop Down MenusCSS Drop Down MenuPure CSS Dropdown Menu

Montag, 25. Januar 2016

Ich bin Batman! - Batman Eternal 26

Im großen Finale der Batman Eternal Serie werden viele Fragen beantwortet, Bruce Wayne bekommt einen neuen Erzfeind und neue Wege werden für Gotham bestritten. Wie sich das auf unsere Helden auswirkt mag sich noch zeigen...

Batman Eternal 26 Panini Cover

Batman möchte den Kampf um Gotham ein für alle mal beenden und stellt sich seinem neuen Erzfeind. Doch obwohl der dunkle Ritter am Ende seiner Kräfte ist und kaum mehr Vertrauen in seine Taten hat, zeigt Bruce, was es heißt Batman zu sein. Hinter dem Zeichen steckt nämlich nicht nur ein Mann sondern die Idee eine Stadt zu beschützen und sich nicht von Bösewichten einschüchtern zu lassen.


Batman Eternal 26 hat alles was ein Ende einer Serie ausmacht. Knallharte Action, Antworten für die Leser und einen fulminanten Knall. Was aber ein Finale erst richtig auszeichnet ist ein nochmaliger Twist der Story, der für viele "Oh mein Gott"-Schreie während des Lesens sorgt.

Die Eternal Serie hatte in der jüngsten Vergangenheit ein paar Durststrecken, die Fans auf die Probe stellten. Doch die letzte Ausgabe macht das alles wieder gut und bringt Licht ins dunkle Gotham. 
Die Charaktere entwickeln sich nun in eigenständige Identitäten und Batman zeigt erneut, was ihm zu einen perfekten Superhelden macht. 

Obwohl das Ende natürlich ein paar Handlungsstränge offen hält um in Zukunft im New 52 Universum für Spannung zu sorgen, geht Gotham nicht ohne Narben aus diesem Kampf heraus. So entsteht aus dem der neuen Batman Eternal Serie ein guter Einstieg in das Universum um Gothams dunklen Ritter, der eine schnelle Reise durch die Zeit mit den Lesern macht, um dadurch auch gleich neue Charaktere in die Welt einzuführen.

Und die Moral von der Geschichte? ICH BIN BATMAN!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...