Drop Down MenusCSS Drop Down MenuPure CSS Dropdown Menu

Donnerstag, 10. Dezember 2015

Blogtour "Centum Night" - Die 3-Klassen-Gesellschaft

Vor ein paar Tagen habe ich euch meine Rezension zu "Centum Night" vorgestellt und seit Montag läuft die Blogtour dazu. Heute machen wir einen Zwischenstop bei mir und ich stelle euch die 3-Klassen-Gesellschaft aus dem Buch ein bisschen näher vor.


Die utopische Welt in "Centum Night" baut sich nach dem Civil War - der durch den Kollaps des kapitalistischen Systems herbeigeführt wurde - auf. In der Coastal Alliance, die bereist Jahre im Voraus geplant wurde, wird eine dreistufige Gesellschaft festgesetzt und teilt somit das Land in 3 Zonen.

Diese drei Zonen sind die Victory Zone Youbeau Naxton, die Safety Zone Solocity und die Crime Zone Bonnieville.  Diese erstrecken sich von der Küste bis ins Landesinnere, wobei die Victory Zone direkt an die Küste anschließt und die Crime Zone das Zentrum des Landes bildet. Getrennt werden die beiden durch die dazwischenliegende Safety Zone.
Auf dem europäischen Kontinent verschmelzen die Crime Zones der Länder im Inneren des Kontinents, wodurch man beinahe des Gefühl eines einzigen Landes bekommen mag.

Doch was sind die wirklichen Unterschiede dieser Zonen? Darauf werden wir jetzt genauer eingehen.

Wie bereits erwähnt liegt die Victory Zone Youbeau Naxton entlang der Küste der Länder und somit direkt am Wasser. Dort werden die elitären Mitglieder der Gesellschaft beherbergt, gerne auch auf künstlichen Inseln (sogenannte Artlands) oder schwimmenden Wohneinheiten (als AquaPlaces bezeichnet). Die Victory Zone ist somit eine Zone des Luxus, der Macht und der Entspannung. Die oberste Schicht der Bevölkerung genießt dort abgeschieden von der Unterschicht ihr Leben im Luxus.
Zudem ist ihnen der permanente Luxus vergönnt, wozu jede Art von Schönheitsbehandlung und die besten Arten der Purification (Reinigung des Körpers von negativen Energien - denn körperliche Nähe zwischen Menschen ist verboten) gehören.

Die Crime Zone Bonniville im Inneren des Landes ist das genaue Gegenteil davon. Hier wird die Unterschicht der Gesellschaft gesammelt - die verarmte und kriminelle Bevölkerung findet dort ihr Zuhause. Im Gegensatz zu den anderen Zonen ist hier auch noch körperliche Nähe und die natürliche Fortpflanzung erlaubt, denn für die Bewohner der anderen Zonen leben die Menschen in Bonnieville ungesittet wie die Tiere.

Am komplexesten ist die Safety Zone Solocity, die sich zwischen den beiden Extremen der Zonen verbirgt. Diese dient in erster Linie dazu, die beiden Zonen undurchdringlich von einander zu trennen um so ein Übergreifen der Bewohner von Bonnievielle nach Youbeau Naxton zu verhindern. Doch nicht nur als Schutz, Solocity ist auch der Bereich für den gesamten Verwaltungsapparat des Landes, damit in der Victory Zone wirklich das entspannte Leben dominieren kann.
So besteht die Safety Zone Solocity nochmals aus sechs unterschiedlichen Districten. Diese unterscheiden sich allesamt durch ihre Aufgaben und die vorherrschenden Farben an Bekleidung, Gebäuden und sogar farbliche passender Bepflanzung.

Direkt an die Victory Zone schließt der Earth District an. Dieser stationiert hauptsächlich das Militär und soll ist damit zuständig die Sicherheit der Oberschicht zu garantieren und ihren ungestörten Alltag zu sichern.
Einen Earth District gibt es aber auch noch ein zweites Mal - als direkte Abgrenzung zur Crime Zone. Hier ist die Aufgabe des Militärs ein Übergreifen aus der Crime Zone zu verhindern und die Unterschicht in ihren zugewiesenen Zonene zu halten.
Diese beiden Zonen werden gemeinsam als Barrack Belts bezeichnet, da sie sozusagen einen Gürtel um Solocity schließen und werden durchgehend von der Farbe braun dominiert.

Innerhalb dieses Barracks Belts befindet sich im Norden der Sky District. Dieser ist komplett in blau gehalten und beherbergt das SCSC (Secret Control and Surveillance Center). Damit dient der Sky District primär der Überwachung der anderen Districte und beeinhaltet auch noch die Verwaltung sowie Wohngebäude für deren Beschäftigte. 

Im Südwesten des Sky District findet man den Rose Disrict. Hier kommen Ärzte und Decider, worunter man medizinische Fachkräfte mit ideologischer Fachausbildung versteht, unter. Dieser Teil wird komplett in rot gehalten - sowohl was Kleidung als auch Gebäudestruktur betrifft.

Südöstlich des Sky Districts findet man hingegen den Sun District. Hier kommen ebenfalls Decider gemeinsam mit Taccmis unter. Als Taccmis bezeichnet man medizinische Fachkräfte ohne ideologische Ausbildung, zumeist handelt es sich dabei um Hebammen. Dieser District wird durch seine gelbe Farbe gekennzeichnet.

Südlich anschließend an die beiden letzten Districte findet man den Palm District der sich auf die Beherbergung der Controller konzentriert. Das sind einfache medizinische Pflegekräfte und müssen sich mit grünen Bekleidungen und Behausungen zurechtfinden.

Als sechsten und letzten gibt es noch den weißen Cloud District, der sich sichelartig durch die anderen Districte zieht. Dieser beinhaltet die Medcenter, die Klinken von Solocity. Hier finden sich die medizinischen Kräfte für ihre Arbeiten ein.

Damit wird im Barracks Belt der gesamte Verwaltungsapparat und alle medizinischen Einrichtungen umfasst - gesichert vor der Crime Zone und als zusätzlicher Schutz für die Victory Zone. Alles extrem strikt getrennt und gesichert vor den anderen Bereichen.

Ich hoffe mal ich konnte euch damit einen guten aber trotzdem knackigen Überblick über die 3-Klassen-Gesellschaft und ihren Aufbau in "Centum Night" geben und vielleicht habt ihr ja jetzt wirklich Lust bekommen in diese utopische Welt voller strikter Regeln und Grenzen einzutauchen.


PS: Schaut auf jeden Fall auch bei den anderen Beiträgen vorbei!

07.12 - buchreisender.de
Buchvorstellung

08.12 - lazyliterature.de
Interview mit Lou Timisono

09.12 - thefallingalice.de

11.12. - ricas-fantastische-buecherwelt.blodspot.de

1 Kommentar:

  1. Hallo ,

    Vielen Dank für interessante vorstellung die 3-Klassen-Gesellschaft.
    Klingt sehr interessant und spannend .

    Liebe Grüße Margareta
    margareta.gebhardt@gmx.de

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...