Drop Down MenusCSS Drop Down MenuPure CSS Dropdown Menu

Montag, 30. November 2015

Königin Levana gegen Prinzessin Selene - Winter (Die Luna Chroniken: Wie Schnee so weiß)

Lange hat es gedauer, es wurde auch noch verschoben doch endlich kann man es in Händen halten und im besten Fall auch schon gelesen haben! Denn mit "Winter" finden die Lunar Chronicles ihren krönenden Abschluss - eine Serie, die man als Jugendbuch und Science Fiction Fan gelesen haben muss!

Winter Marissa Meyer Cover

Winter - die Prinzessin von Lunar - wird auf ihrem Planeten für ihre Schönheit geliebt und das obwohl sie nicht perfekt ist. Doch gerade deswegen ist sie eine Bedrohung für Königin Levana. Nachdem sich Winter auch noch in den königlichen Garden Jacin verliebt sieht sich die Königin noch mehr bedroht.

Doch Winter ist nicht die einzige Bedrohung, die auf Königin Levana zukommt. Denn es formiert sich ein Widerstand rund um Cinder - die für tot geglaubte Prinzessin Selene. Doch kann Cinder gemeinsam mit ihrem Gefolge rund um Scarlet, Wolf, Cress, Thorne und sogar Emperor Kai die Königin wirklich stürzen?


Für alle Leser der englischen Original Ausgaben hat es viel zu lange gedauert bis sie "Winter" in der Hand halten konnten, doch irgendwie hätte es auch nicht lange genug dauern können, denn mit "Winter" ist auch das Ende der Lunar Chronicles da.

Die Geschichte kann von Beginn weg überzeugen! Die Story kann an jeder Ecke mit neuen Wendungen und neuen Ereignissen überraschen. Wenn man glaubt endlich ein klein wenig zur Ruhe kommen zu können steht schon das nächste Erlebnis vor der Tür. Keine Sekunde bleibt zum Verschnaufen, "Winter" legt einen ordentlichen Zahn zu. Gerade auch weil der abschließende Band er Lunar Chronicles mit über 800 Seiten kein unbedingt dünner Wälzer ist.

Doch jede der Seiten verdient seine Berechtigung, das Buch ist um nichts zu lang, für echte Fans wahrscheinlich sogar noch um tausende Seiten zu kurz. Denn von Spannung, Emotion, Kampf und Liebe kann es hier gar nicht genug geben. Wer einmal zu lesen beginnt, dem werden die Seiten nur so unter der Hand verloren gehen. Jede andere Aktivität ist vergessen, denn man kann nicht schnell genug durch die Lunar Chronicles durchleben! Die Lunar Chronicles könnten im besten Fall nur einfach nie zu Ende sein!

Man trifft wieder auf all seine geliebten Charakter aus "Cinder", "Scarlet" und "Cress", auch die verhasste Königin aus "Fairest" bleibt nicht aus und man darf sich mit Prinzessin Winter und Jacin auf zwei neue Bausteine freuen die genauso perfekt ins Bild passen. Die Charaktere sind allesamt einfach liebenswert (außer Levana aber die darf man gut und gerne hassen) und ergeben ein so tolles Bild, dass man "Winter" gar nicht mehr aus der Hand legen will.

Die Lunar Chronicles sind einfach die perfekte Verkörperung von Jugendbuch, Fantasy und Science Fiction, Märchen und Neuinterpretation. Wer die Serie noch nicht gelesen hat ist selbst schuld und verpasst einiges! Das einzige was man bekriteln darf - das sie jetzt leider zu Ende ist.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...