Drop Down MenusCSS Drop Down MenuPure CSS Dropdown Menu

Freitag, 20. November 2015

Katniss gegen das Kapitol - Mockingjay Part 2

Man mag es gar nicht realisieren, aber mit Part 2 von Mockingjay geht die Verfilmungsreihe von "Tribute von Panem" zu Ende. Letztes Jahr konnte Part 1 überzeugen mit einer extrem emotionalen Storyline - jetzt kommt das große Finale!

Mockingjay Part 2 Film Plakat Poster

Das Kapitol hat es  geschafft Katniss dort zu treffen, wo es ihr wehtut: bei Peeta. Peeta scheint zwar gerettet, doch hält er dank Manipulation Katniss für den Feind. District 13 setzt alles daran ihm seine alten Erinnerungen zurück zu holen, doch das ist gar nicht so leicht, denn Peeta wurde lange mit Gift behandelt und vertraut sich selbst nicht mehr.

Doch genau damit findet Katniss den Antrieb den sie braucht für den finalen Schlag gegen das Kapitol. Sie will an der Spitze mitkämpfen, sich nicht in Sicherheit zurückziehen und der Schlacht zusehen. Doch Präsidentin Coin will sie schützen, ihr Symbol für die Rebellion nicht verlieren. Aber Katniss wäre nicht Siegerin der Hungerspiele geworden, wenn sie nicht ihren Kopf durchsetzen könnte.


"Mockingjay Part 2" bringt auf jeden Fall das auf den Plan, was in "Mockingjay Part 1" ein bisschen gefehlt hat: die Action. Denn jetzt geht es in die finale Schlacht, das Kapitol soll endgültig gestürzt werden und die Rebellion siegen..
Aber auch die Dramatik und die Emotion kommen in "Mockinjay Part 2"  nicht zu kurz, denn immer noch geht es darum wie stark Katniss doch an Peeta hängt und wie hart sie der ganze Krieg persönlich trifft. Eine Achterbahn zwischen Action und Gefühlen also.

Das klingt ja schon nach einem Mörder guten Film, doch leider muss ich auch das ein oder andere bekriteln. Es gibt den ein oder anderen Punkt, der einfach so gar nicht dazu passt und einiges an Stimmung wegnimmt. Ich hüte mich davor euch zu spoilern und werde mich wage fassen - allerdings wer gar nichts wissen will, der darf auch gerne erst nach drei Absätzen weiterlesen.

Erstes: Die Bro-Gesprächs-Szene zwischen Peeta und Gale. Diese Szene war... ja... lächerlich. Viel zu offensichtliche Peinlichkeit, ein Angriff auf die Lachmuskeln in einem doch sehr ernsten Film. Dass die beiden so ihre Probleme miteinander haben ist doch klar, aber das war einfach die Kirsche auf dem Sahnehäubchen. Das hätte man beruhigt einfach in die deleted Scenes auf die DVD schmeißen können.

Zweitens: Der Einmarsch ins Kapitol von Katniss und ihrer Truppe: ich mag mich anders erinnern und es ist schon recht lange her, dass ich die Bücher verschlungen habe, aber irgendwie kam mir der spannender vor. Nicht, dass die Spannung nicht recht bald wieder anzieht, aber diese Szenen haben sich zu Beginn dann doch ein wenig in die Länge gezogen. Mag vielleicht nur mir aufgefallen sein, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass mich das Buch zu keiner Zeit so durchhängen hat lassen.

Drittens: Das Ende. Ich versuche mich verkrampft daran zu erinnern, wie das genau im Buch war (ich sollte vielleicht mal nachschlagen) aber im Film kommt es einfach viel zu schnell, viel zu unemotional und viel zu überhastet. Wer gerade vielleicht nicht zu 100% konzentriert ist, der bekommt das wichtigste und emotionalste Ereignis des ganzen Filmes nicht mit - sondern wird erst Szenen später damit konfrontiert. Hier fehlt die Tiefe - die insbesondere der erste Part doch hatte - um die Szenerie wirken zu lassen, Bilder stehen zu lassen und sich selbst zu erzählen.
Außerdem ist das "wirkliche" Finale dann wieder extrem lang. Kaum hätte man einen perfekten Abschluss gefunden, kommt noch eine Szene. Und auf diese drauf noch eine und noch eine... und noch eine. Wirkt ein wenig als hätte man sich auf kein Ende einigen können und einfach alle hineingeschnitten. Da wäre durchaus ein früherer Cut besser gewesen.

Also doch gesammelt einiges an Kritikpunkten, die teilweise vielleicht sehr klein, andere aber doch recht groß und schwerwiegend sind. Der Film ist auf jeden Fallt gut, ein Abschluss für eine geniale Serie und ein Must-See für Fans der Bücher und Filme. Aber leider (wie es meistens bei Zweiteilern so ist) muss ein Part darunter leiden und diesem Fall ist es leider der finale! Denn im Nachhinein gesehen fand ich Part 1 besser, tiefer und emotionaler als den abschließenden Part 2, der langsam beginnt aber zu einem überhasteten Ende findet. Man gibt dem Film einfach zeitweise an den falschen Stellen die Szenen um zu wirken und nimmt sie ihm an den wichtigen weg.

Trotzdem: geht euch "Mockingjay Part 2" auf jeden Fall anschauen. Am besten empfehle ich im Double Feature (ganz egal ob im Kino oder selbst gemacht mit Part 1) davor zu Hause. Denn nur in Kombination können diese zwei Filme wirklich leben und ihr volles Potential ausschöpfen!


PS: TEAM GALE!

Kommentare:

  1. Huhu!

    Ich habe grad heute Morgen eine Filmkritik gelesen, wo jemand geschrieben hat, dass sie das Ende im Vergleich zum Buch geändert haben ... Nachdem ich allerdings die Bücher auch schon vor einer ganzen Weile gelesen habe, würde es mir wahrscheinlich ebenfalls nicht auffallen.

    Abgesehen davon bin ich immer noch unschlüssig, ob ich mir Teil 2 im Kino geben soll, denn ich fand Teil 1 leider eher langweilig. Der wirkte auf mich zeitweise sehr gestreckt. Und trotzdem juckt es mich immer wieder, wenn ich irgendwo ein Filmposter sehe, eine Review vom Film lese oder in der Buchhandlung eine Falttheke mit den Büchern drauf sehe ^^.

    Liebe Grüße
    Marie

    PS: Geht es dir auch so, dass du am liebsten die Bücher jetzt noch einmal lesen möchtest?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also wenn dir der erste Part nicht so gefallen hat, dann hast du zwei Möglichkeiten: wirklich warten bis sie auf DVD herauskommen oder Part 2 im Kino anschauen. Vielleicht hebt der deine Meinung von Part 1 ja an, weil sie jetzt in Kombination zu sehen sind.
      Mir hat Part 1 ja schon voerhe eigentlich gut gefallen, es hat halt einfach etwas gefehlt weil er mitten drinnen aufhört. Jetzt wo ich beide Parts kenne gefällt mir aber Part 1 besser! Mag aber nur meine Meinung sein.

      Die Bücher würde ich auf jeden Fall gerne nochmal lesen, gerade weil ich eben doch neugierig bin wie das Ende genau war im Buch. Wahrscheinlich werde ich aber nur ins Ende kurz hineinstöbern, weil ich einfach zu viele ungelesene Bücher habe die mir ebenfalls sehr in den Fingern kribbeln XD

      LG Nina

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...