Drop Down MenusCSS Drop Down MenuPure CSS Dropdown Menu

Montag, 9. November 2015

Blogtour "Die Wellen der Zeit" - Gaianidin vs. Platoniden

Beim letzten Mal durfte ich euch zur Blogtour "Das Flüstern der Zeit" etwas über die Vier-Elemente-Lehre erzählen. Genau dort setze ich heute wieder an, denn diesmal geht es darum, was diese vier Elemente in der Welt von Meredith, Brandon und Co so für Auswirkungen haben.


Schon im ersten Teil der Zeitlos-Trilogie wurden wir damit konfrontiert, dass einige Menschen (die Platoniden) über magische Fähigkeiten in Bezug auf die vier Elemente verfügen. Im zweiten Band gesellt sich jetzt auch noch die Gaianidin zu ihnen hinzu. Doch was sind diese beiden Typen und was unterscheidet sie?

Die Platoniden (wie Brandon, Colin, Elizabeth und Stuart Cromwell) beherrschen allesamt ein einzelnes Element. Je nachdem welches Element ihnen zuzuordnen ist, besitzen sie demnach andere Fähigkeiten.

Brandon ist ein Platonid des Erde, Elizabeth kann das Element des Feuers kontrollieren, Colin beistzt die Kräfte des Wassers und Stuart Cromwell beherrscht das Element der Luft. Die Unterschiede der jeweiligen Elemente und ihrer Fähigkeiten sind dabei doch sehr deutlich.

Das Element der Erde (Brandon) kann all die natürlichen Materialien der Erde beeinflussen. Alleine mit den Gedanken an ihre Grundelemente kann Brandon damit Dinge bewegen oder schweben lassen. Er braucht seine Gedanken nur auf die Mineralien in bestimmten Objekten zu fokusieren und ist dann in der Lage diese Dinge zu manipulieren.

Feuer hingegen (Elizabeth) beschäftigt sich nicht damit andere Dinge zu manipulieren, sondern damit Feuer entstehen zu lassen und zu kontrollieren. Elizabeth kann mit Hilfe ihrer Gedankenkraft Feuer entfachen wo sie möchte und damit spielen. Dabei kann sie natürlich die Intensität des Feuers ebenfalls kontrollieren - von einem kleinen Funken, einen netten Feuerball bis hin zu einem flammenden Inferno.

Das Element des Wasser (Colin) ist ein wenig ähnlich zu dem Element der Erde. Allerdings bedarf es hier nicht der Konzentration auf Mineralien oder ähnliches sondern auf das Wasser selbst. Colin kann damit all die Dinge steuern und beherrschen, die mit Wasser zu tun haben oder Wasser enthalten. Das kann von einer Welle auf einem See bis zur Bewegung einer Vase die Wasser enthält einiges sein.

Ganz besonders ist Stuart Cromwell, der Platonid des Elements Luft ist. Damit ist es ihm möglich die Gedanken, Gefühle und Handlungen anderer Menschen zu manipulieren und zu steuern. Rein durch seine Gedankenkraft hat er sich ein Millionen-Unternehmen aufgebaut und seine Mitmenschen zu seiner Unterstützung manipuliert. Er kann damit auch Personen Dinge vergessen lassen oder ihre nächsten Schritte beeinflussen und lenken.

Im direkten Vergleich der Elemente erkennt man schnell, dass sie alle doch unterschiedliche und gleichzeitig genauso mächtige Möglichkeiten haben. Egal ob es die Bewegung von Materie oder Wasser oder die Kontrolle von Feuer oder Gedanken ist. Alle sind auf ihre eigene Art kraftvoll und stark - insofern sie ihre Kräfte kontrollieren können.
Doch einen Punkt haben sie alle gemeinsam: Wenn sie andere Personen - Haut auf Haut - berühren, dann empfangen sie alle Visionen. Allerdings hat jeder andere Visionen - wovon wissen wir teilweise noch gar nicht. Doch Colin zum Beispiel sieht sein Gegenüber kurz vor dem Moment in dem dieser Sterben wird - ein Wissen und damit einhergehend eine Macht die extrem belastend für ihn ist.


Das waren erst mal die Platoniden. Doch Meredith ist nochmals eine Spur spezieller. Denn wie sich herausstellt is sie die Gaianidin - was dieser Titel speziell bedeutet ist noch ein klein wenig unklar. Allerdings wissen wir bereits, dass Meredith dank der Kraft der Gaianidin alle Elemente kontrollieren kann - zumindest mit der richtigen Übung.
Denn noch ist Meredith ein wenig überfordert mit ihren Kräften und schafft es nur schwer Dinge zu bewegen oder ihre Kräfte kontrolliert einzusetzen. Bereits demonstriert hat sie uns allerdings das Element des Wasser (mittels einer riesigen Welle an einem See und einer kleinen Gewitterwolke in ihrem eigenen Zimmer) und ihre Kräfte der Luft. Denn die Manipulation anderer dürfte ihr am einfachsten fallen und dank dieser Fähigkeiten konnte sie schon so manch brenzlige Situation abwenden.

Was die Platoniden und die Gaianidin zusammenhält und scheinbar so gefährlich macht ist allerdings eine alte Prophezeiung die sich scheinbar gerade in Lansbury bewahrheitet. Denn wenn vier Platoniden und die Gaianidin gemeinsam an einem Ort auftauchen, dann setzt langsam aber doch die Rotation der Erde und damit ihre Schwerkraft aus - bis die Erde schlussendlich komplett zum Stehen kommen wird. Dadurch würde eine Hälfte in Dunkelheit und Kälte versinken, während auf der anderen Seite der permanente Tag und die Hitze regieren würde.
Dieses Szenario soll die Gaianidin verhindern können mit Hilfe eines Rituales. Und genau auf dieser Mission befinden sich die Freunde gerade und im Abschluss der Trilogie werden wir hoffentlich erfahren ob und wie sie es schaffen wollen.


Auch diesmal gibt es natürlichfür eifrige Leser und neugierige Blogtour Folger etwas zu gewinnen! So könnt ihr diesmal auf jedem der teilnehmenden Blogs ein Exemplar des Buches gewinnen oder ein exklusives Accessoir.
 
Bei mir könnt ihr heute einen dieser tollen Preise abstauben:
1 Buch "Die Wellen der Zeit" (wahlweise Print oder eBook) ODER 1 wunderschöne Uhr


Wer also ein Teil davon gewinnen will sollte unbedingt die folgende Frage beantworten:
Wen würdet ihr gerne mal mit der Kraft der Luft manipulieren und was würdet ihr demjenigen dann anschaffen?
 
Details zum Gewinnspiel:
Das Gewinnspiel läuft im Zeitraum der Blogtour. 
Teilnahme ab 18 Jahren oder mit Erlaubnis des Erziehungs/Sorgeberechtigten
Bewerber erklären sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu werden (Gewinnerpost) und dass ihre Adresse dem Verlag zwecks Gewinnversands übermittelt wird.
Keine Barauszahlung der Gewinne möglich
Keine Haftung für den Postversand
Mitmachen kann jeder in Österreich, Deutschland oder der Schweiz.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 

Viel Spaß noch bei der restlichen Blogtour und fleißig überall vorbei schauen. Denn ihr könnt an allen Stationen das Buch oder ein tolles Accessoir abstauben.


PS: Hier kommt ihr zu den weiteren Beiträgen der Blogtour!



9.11. Die Platoniden und die Gaianidin

10.11. Gefühle




14.11. Gewinnerbekanntgabe

Kommentare:

  1. Guten Morgen,

    und vielen Dank für den tollen Beitrag. Das wäre natürlich eine verlockende Gabe, vor allem Gedanken und Gefühle zu beinflussen und Dinge vergessen zu lassen. Eine direkte Person fält mir spontan gar nicht ein, bei der ich es anwenden würde. Aber ich würde in Konfliktsituationen und bei einem Streit die Gemüter wieder herunterfahren, bevor es so richtig eskaliert.

    LG Bettina
    bettinahertz66@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen!

    Sehr interessanter Beitrag! Ich würde in einer Konfliktsituation vielleicht mal ein bisschen die Gedanken meines Gegners manipulieren. Natürlich nicht zu drastisch, höchstens ihn in eine bessere Richtung lenken:)

    LG, Claudia :)

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen!

    Ein toller Beitrag :) Mit der Kraft der Luft würde ich Menschen vergessen lassen. Das wäre sicherlich eine super Strategie für eine Psychotherapie. Vollkommenes Vergessen. Vor allem bei Kriegsopfern oder Opfer anderer Verbrechen. Im Gewinnfall würde ich mich über das Buch freuen! LG

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen!

    Und danke, für den spannenden Beitrag! :)
    Der hilft zum einen die wichtigen Figuren aus Teil 1 wieder präsent im Kopf zu haben und zum anderen macht es Lust auf den nächsten Teil. :)

    Ich würde die Gedankenkontrolle in erster Linie nutzen wollen, um für ein bisschen mehr Frieden auf der Erde zu sorgen.
    Und natürlich fallen mir spontan auch ein paar wenige Leute in meinem privaten Umfeld ein, die mal einen kleinen Schubs in eine bestimmte Richtung gebrauchen könnten... ;)

    LG, Insi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, also ich würde denk ich nural Gedanken und Gefühle lesen wollen. Wirklich beeinflussen wollte ich glaub niemanden. Außer um jandem Trost zu spenden vielleicht. LG Iris

    AntwortenLöschen
  6. Hallöchen und Mahlzeit,

    wow toller Beitrag wirklich sehr Interessant.
    Ich würde wahnsinnig gerne an dem tollen Gewinnspiel teilnehmen.

    Wen würdet ihr gerne mal mit der Kraft der Luft manipulieren und was würdet ihr demjenigen dann anschaffen?

    Einerseits würde mich diese Fähigkeit dazu verleihen, Egoistische Dinge zutun, aber andererseits könnte man damit globale Konflikte lösen - und wenn man schon einmal eine solche Chance hat, würde ich hier definitiv eingreifen. Mit dem Wunsch, das Leben für jeden einzelnen Besser zu machen :)

    LG Sabrina
    cat_crawfield@hotmail.com

    AntwortenLöschen
  7. Hallöchen :-)

    Mit der Kraft der Luft würde ich eine alte Freundin so manipulieren, dass sie wieder mit mir redet. Die Situation ist ziemlich festgefahren und ein kleiner Schubs in die richtige Richtung wäre da sicher hilfreich.

    LG Victoria

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,

    super schöner Beitrag. Mit der Kraft der Luft würde ich gerne einen Bekannten manipulieren damit er nicht immer so launisch ist. Auch sollte er dann auch ein bischen lockerer werden.

    Gruß
    Monika B.
    lesetrine@gmx.de

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,

    wieder mal ein toller Beitrag ! :)

    Beim Gewinnspiel versuche ich natürlich auch gerne mal mein Glück.

    Ich würde Menschen sehr gerne die Dinge vergessen lassen, die sie am meisten schmerzen und runterziehen. Einfach um Ihnen eine Last von den Schultern zu nehmen.

    Liebe Grüße :)
    akiraa@hotmail.de


    AntwortenLöschen
  10. Hallo :)

    Manipulieren will ich nur ungern, doch Gedanken lesen – so etwas kann immer nützlich sein, vor allem Bei Befragung von Kriminellen etc. :)

    liebe Grüße
    sternen.melodie@gmx.de

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,

    danke für den interessanten Beitrag. Mit der Kraft der Luft würde ich gerne versuchen, Steit zu schlichten und zwischen verschiedenen Positionen zu vermitteln bevor die Situation eskaliert. Aber nicht zu manipulativ einsetzen. Ein interessanter Gedanke.

    lg, cyrana

    AntwortenLöschen
  12. Sehr interessant, dass ausgerechnet Cromwells Element auch die meisten hier gern hätten. Vielleicht schreibe ich doch mal einen Krimi!

    AntwortenLöschen
  13. ich würde über die luft mir kleine verborgene Welten/ Orte entstehen lassen in die ich reisen kann und die ich nur öffnen und schließen kann,und wenige Menschen mit dort hin nehmen kann.
    Folge dir bei FB unter Jenny Siebentaler wo du mich auch immer anschreiben kannst. :-)
    VLG Jenny

    AntwortenLöschen
  14. Hallo,
    Mit der Kraft der Luft würde ich schon andere manipulieren wollen. Allerdings nur in gefährlichen Situationen.
    Lg nicole

    AntwortenLöschen
  15. Hmm... ich wüsste da schon jemanden, den ich mit dieser Kraft gerne beeinflussen würde. Allerdings nutzt es nichts, die besagte Person zu meiner Marionette zu machen, sondern ich würde ihr gerne die Emotionen, die sie und ihr Verhalten bei anderen auslösen, widerspiegeln, so dass sie die Folgen selber spüren kann. Vielleicht würde das ja zu einem Umdenken führen.

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  16. Eine interessante Frage. Es gäbe zwar viele Möglichkeiten diese Fähigkeit zu meinem Vorteil zu nutzen, aber mir schwebt da was anderes vor. Ich würde mich in den Kopf meiner besten Freundin schleichen und sie so manipulieren, dass sie mit mehr Selbstbewusstsein durchs Leben gehen kann... Und dann würde ich versuchen die Fähigkeit möglichst schnell loszuwerden, bevor ich auf dumme Ideen komme!
    Liebe Grüsse und vielen Dank für das Gewinnspiel

    AntwortenLöschen
  17. Hallo,
    danke für den tollen Beitrag und das super Gewinnspiel!!
    Mit dieser Kraft würde ich Kranken und Verletzten Vergessen schenken, um ihr Leid etwas erträglicher zu gestalten!
    LG, Anakalia
    (st47k @aol.com)

    AntwortenLöschen
  18. Hii :) Alsio wirklich wenn beeinflussen möchte ich eigentlich nicht.. so ist das ganze doch um so interessanter..
    LG Cassie

    AntwortenLöschen
  19. Hallo und vielen Dank für diesen tollen Blogtour-Tag! Ich würde die Lotto-Fee beeinflussen, damit sie endlich die richtigen Zahlen zieht ;) Ansonsten würde ich aber die Finger lassen vom Manipulieren anderer...

    Viele liebe Grüße
    Katja

    kavo0003[at]web.de

    AntwortenLöschen
  20. Huhuuu,

    danke für den heutigen Tag und den interessanten Beitrag :D
    Ich würde sehr gerne meinem Paps und meiner Oma die Schmerzen der Trauer
    nach meiner verstorbenen Siefmama und meinem Opa nehmen.
    Aber nicht das sie vergessen, das sie geliebt haben, sondern damit sie wieder
    unbeschwert lachen können. Vergessen sollen sie ihre Liebe nie.
    Sonst würde ich eigentlich niemanden manipulieren wollen, obwohl es so einige
    wirklich intrigante Menschen gibt, denen ich nichts gutes mehr wünsche :P
    Aber sich etwas denken und es wirklich auszuführen sind ja ein Glück 2 paar Schuhe ;)

    Lieben Gruß, Yvonne
    yvonne.rauchbach@freenet.de

    AntwortenLöschen
  21. Ich würde Menschen schlimme Dinge vergessen lassen.

    daniela.schiebeck@t-online.de

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  22. Hallihallo!
    Also ich würde versuchen die Gedanken, Gefühle und Handlungen anderer Menschen da hingehend zu beeinflussen, dass es weniger Schmerz und Trauer gibt.
    Aber ich würde wahrscheinlich auch ganz egoistische Dinge damit tun, um ein ruhiges und sorgenfreies Leben führen zu können.

    Vielen Dank für den super interessanten Blog-Beitrag!
    Tolle Blog-Tour! Freue mich schon auf die nächsten Beiträge :)
    Liebe Grüße
    Alexandra G.-D.

    AntwortenLöschen
  23. Ein toller Beitrag und eine interessante Frage...
    Ich denke, man möchte sich sehr verantwortungsvoll und ethisch-korrekt verhalten, aber ich glaube, wenn ich die Gedanken beeinflussen könnte, so würde ich sie doch des öfteren zu meinem Vorteil nutzen.... eine Fähigkeit würde Toren und Türen öffnen :-)
    Vielleicht ist es besser, dass man das nicht kann, denn in den falschen Händen wäre das fatal :-)

    Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  24. Hallo,

    ich würde in einem Streitfall die Gedanken der jeweiligen Parteien so umlenken, dass sie den anderen besser verstehen und sich wieder vertragen :)

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  25. Huhu, also ich würde niemanden manipulieren wollen. Denn nichts ist meiner Meinung nach schlimmer als den eigenen Willen zu verlieren.

    LG Carina

    AntwortenLöschen
  26. Hallöchen ;),

    also wenn ich solch eine Fähigkeit hätte, dann würde ich vermutlich versuchen ein paar Kriege zu beenden - und wenn dies nicht klappen sollte dann wenisgtens im Kleinen (wie den Kampf zwischen unseren katzen zu verhinden- die hassen sich :D!!!). Dann würde ich natürlich auch noch ein paar egoistische Dinge tun wie den Busfahrer zwingen mich an meiner Straße abzusetzten oder die Leute in der Schlange mich vorzulassen wenn ichs eilig hab :D. Oder ganz banal: Die Fliege im Zimmer zwingen den verdammten Ausgang aus meinem Fenster zu finden! Maaan, so schwer kann das doch nicht sein, es ist immerhin WEIT geöffnet -_- ! Geh wo ander *ssssssssss*'en ... ähm ja. Natürlich nicht zuuu sehr auf die Kosten der Anderen. Ich würde niemals jemanden um sein Geld/ Essen/ Freiheit/ Gefühle betrügen :o! Die wichtigen Dinge halt. Schwierige Frage :D.

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  27. Huhu,

    auch hier wieder so ein toller Beitrag! :)
    Hmm, das wäre ja genial! Mir ist gerade spontan eingefallen, dass ich meinem Mathelehrer für kurze Zeit die Gedanken manipulieren könnte, sodass man an der Tafel nicht als Schüler schwitzt, sondern mal andersherum. :-D

    Aber natürlich wäre es auch für Sinnvolle Dinge toll, wie bei Streit, dass man die Emotionen herunterkühlen kann.

    Ganz liebe Grüße und Dir noch einen schönen Abend,
    Hannah
    <3

    AntwortenLöschen
  28. hmmm, ich würde gerne meine mutter manipulieren. sie sollte gelassener werden. zufriedener. das wäre toll. sie ist doch immer schneller auf der palme.
    liebe grüße
    anja
    (sina07ätweb.de

    AntwortenLöschen
  29. Mhm, manipulieren mag ich grundsätzlich nicht so gerne, aber es wäre schön, wenn man Menschen ein Gefühl von Geborgenheit und Freiheit geben könnte! :)

    Viele Grüße!
    (bettina.g[at]gmx.net)

    AntwortenLöschen
  30. Guten Abend :-)

    Total spannend die Zusammenfassung der Elemente zu lesen!

    Zu deiner heutigen Frage: Nur weil man die Macht der Luft und somit die Gedanken-und Gefühlskontrolle beherrscht, heißt dies noch lange nicht, dass man auch die Macht und das Wissen besitzt GANZ ALLEIN zu entscheiden was FALSCH oder RICHTIG ist. Wenn ünerhaupt würde ich diese Kraft nur bei mir selbst anwenden und damit durch meine eigenen Verhaltensweisen den anderen Menschen ein Vorbild sein :-)

    Liebe Grüße,
    Leslie

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...