Drop Down MenusCSS Drop Down MenuPure CSS Dropdown Menu

Samstag, 14. November 2015

Der Hut steht ihr gut - Batman Eternal 21

Während sich die Lage in Gotham nicht verbessert hat müssen alle an einem Strang ziehen. So haben sich die Superhelden in der düstersten Stadt der Vereinigten Staaten aufgeteilt und kümmern sich um die Baustellen, die noch offen sind. Doch einige stellen sich als schwieriger heraus als sie den Anschein haben.

Batman Eternal 21 Panini Cover

Red Robin, seine neue Assistentin Harper Row, Batgirl und Red Hood begeben sich auf die Suche nach dem Drahtzieher, der hinter dem mysteriösen Nano-Virus steckt. Das Abenteuer nimmt aber ein schnelles Ende, da die infizierten Kinder bereits vor der Tür stehen. So müssen nicht nur die Maskierten aktiv werden sondern rufen auch die Ära von neuen Superhelden hervor.


Red Robin ist wieder da! Nach etlichen Ausgaben, die ohne seine Storyline zurecht kamen, gibt es ihn und seine Nano-Viren wieder. Mir persönlich war die Story zu sehr aufgesetzt und als unnötig empfunden, doch jetzt, nachdem Hush die Stadt in Schutt und Asche gelegt hat, macht die Geschichte mehr Sinn. Die Ausgabe heißt auch zurecht neue Helden, denn dank der Viren erblickt eine neue Heldin das Tageslicht der Batman Comics und diese wirkt noch sehr frisch und aktiv.
Während Red Robin, Hood und Batgirl eher eine Nebenrolle spielen gibt es für die Neue viel Platz für eine Einführung ins DC Universum. Auch der Gegner, quasi ihr erster Erzfeind, ist gut in Szene gesetzt und bringt frischen Wind in die Eternal Reihe.
Batman Eternal 21 zeigt Batman und Gotham endlich wieder von einer anderen Seite und hält die Leser in Atem, wie das große Finale der Eternal Reihe ablaufen wird: mit einem Feuerwerk oder mit viel Lärm um Nichts? 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...