Drop Down MenusCSS Drop Down MenuPure CSS Dropdown Menu

Mittwoch, 7. Oktober 2015

Family-Business - Deathstroke 1

Der Auftragskiller Deathstroke erhält nun eine neue Auflage seiner Abenteuer. In seinem Debüt lernen die Leser seine Familie kennen und mit der ist nicht zu spaßen!

Deathstroke 1 Panini Cover

Slade Wilson ist spätestens seit der TV-Serie Arrow jedem Nerd ein Begriff. Der Söldner, der teils Schurke, teils Anti-Held mimt bekommt in seinem ersten Abenteuer nicht nur mit dem Suicide Squad zu tun, auch seine Familie hat ein paar schwarze Schafe in der Herde. So muss Deathstroke seinen mutierten Sohn, Jericho aus den Fängen des Bösen retten.


Deathstrokes Debüt-Serie glänzt wie sein Anzug: von oben bis unten. Die neue Serie ist nicht nur für "Arrow-Fans" gedacht, die den Charakter erst frisch kennengelernt haben, sondern auch für die alteingesessenen Fans. Hin und wieder verschwimmt die Grenze zwischen Held und Bösewicht und durch die Skrupellosigkeit von Slade weiß man schnell nicht, ob man seine Handlungen für gut empfinden sollte. Doch im Endeffekt ist Slade der Held in seinem eigenen Comic.

Die Story befasst sich großteils mit seinem Familien-Stammbaum, der in Flashbacks schnell zusammengefasst wird. Doch auch einige Cross-Overs können verzeichnet werden. Harley Quinn und Batman bekommen einen Gastauftritt und bescheren so DC-Fans ein Komplettpaket des Universums.
Die Handlung hat einen großen Spannungsbogen, wobei Hie und Da einige Szenen entstehen, die man am Liebsten überblättern möchte, weil sie ein wenig Langeweile schüren. Doch meist dann passiert genau etwas, dass die Leser aus der Einöde herauszerrt um sich mitten in einem Kleinkrieg zwischen Deathstroke und einer Armee aus Minions des Bösen zu befinden.

Deathstroke 1 ist ein toller Einstieg in einen sehr interessanten Charakter des DC-Universums, dem wirklich mehr Beachtung geschenkt werden sollte.
Mit Batman und Co. komplettiert Slade Wilson das düstere DC-Figurenkabinett zu einem wahren Thriller-Reich, das es nicht nur für DC-Fans lesenswert macht!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...