Drop Down MenusCSS Drop Down MenuPure CSS Dropdown Menu

Montag, 28. September 2015

Meno und Anûr streifen wieder durch die Wüste - Flammenwüste 2

Nach einer wirklich gelungenen Kurzgeschichte als Vorgeschmack und einem phantastischen ersten Teil geht die High Fantasy Saga um die Flammenwüste endlich weiter.

Flammenwüste Der Gefährte des Drachen Bastei Lübbe Cover

Anûr hat in Meno seinen Gefährten gefunden und gemeinsam mit ihm durchstreift er nun die Wüste - auf der Suche nach dem ersten Wort. Denn auch Nyan, ein dunkler Magier, ist hinter diesem Wort her und will es an sich reißen. 

Doch sollte der dunkle Magier zuerst an das Wort kommen, so steht der Wüste ein dunkles Ende bevor. So bestreiten Anûr und Meno unzählige Gefahren um die Wüste und all ihre Bewohner zu retten.


Schon der erste Band der Flammenwüsten-Reihe konnte wirklich auf voller Linie überzeugen. Die Geschichte ist phantastisch, märchenhaft und einfach wundervoll erzählt. Man kann in eine fremde Welt eintauchen und darin versinken - am besten für einige Stunden gleich! Einziges kleines Manko war: die Drachen, die hier doch eine große Rolle spielen, bekamen nicht ganz den Platz, den sie verdient hatten.

Die Fortsetzung macht jetzt alles genauso gut! Die Charaktere sind immer noch top, die Geschichte ist phantasievoll und fesselend genauso wie spannend und emotional. Das sehr gute und hohe Niveau vom ersten Teil wird auf jeden Fall gehalte - mit einem kleinen Unterschied: Denn jetzt bekommen auch die Drachen, allen voran Meno als Gefährte von Anûr den ihnen angestammten Platz! Jetzt sind die Drachen nicht nur Nebencharaktere sondern gehören zu den Haupterzählern dazu! Damit bügelt Flammenwüste 2 von Beginn weg den kleinen "Schönheitsfehler" aus den, denn der erst Band hatte.

Die Mischung aus Drachen und jede Menge anderen phantastischen und mystischen Wesen gibt "Flammenwüste - Der Gefährte des Drachen" genau den letzten Kick, der dem ersten Band gefehlt hat. Nicht, dass dieser nicht schon gut genug war aber jetzt wird es noch besser! Phantasievolle Kreaturen und noch mehr unterschiedliche und wirklich fabelhafte Orte machen aus dem zweiten Band wirklich eine Reise in tausend und eine Nacht - genau wie es sein soll.

Die Geschichte und die Charaktere holen den Leser und führen ihn wieder in eine neue und spannende Welt, ideal zum mitfiebern, träumen und einfach alles hinter sich lassen! Dieses Gehühl mitten in der Geschichte dabei zu sein ist immer noch da und lässt einfach nicht los! Die Sympathie für die Truppe, die Spannung um das erste Wort, die Gefahren der Wüste sind so greifbar wie eh und je!

"Flammenwüste" ist wirklich High Fantasy die in eine andere Welt entführen kann und den Leser aus der Realität abholt - auf einen phantastischen Urlaub! Für jeden Fantasy Freund ein Genuss!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...