Drop Down MenusCSS Drop Down MenuPure CSS Dropdown Menu

Mittwoch, 5. August 2015

Blutsfehde bis auf die Knochen - Mortal Kombat X: Blutsbande

Blut, Tote und Scorpion. All das macht das Prügel-Videogame Mortal Kombat aus. Da darf der offizielle Comic zur Videospiel-Serie nicht aus der Reihe tanzen und bietet hoffentlich eine gute Story obendrauf! 

Mortal Kombat X Panini Cover

Jahre vor den Ereignissen von Mortal Kombat X herrscht Unruhe in den Realms. Denn ein Mythos um legendäre Artefakte, den Kamidogu Dolchen, entzündet den Krieg zwischen der Outerworld und unserer Welt erneut.

Donnergott Raiden wird von Visionen geplagt, die zeigen, dass die Dolche großes Unheil bringen. Die Artefakte verwandeln ihre Besitzer nämlich in blutdürstige Verrückte. Während Raiden und Co. die Dolche zum Schutz des Universums besitzen wollen, kämpfen die Kotal Khan und seine Schergen dafür, um aus den Messern und ihren Trägern Killermaschinen zu machen. Da sind Schlachten zwischen Gut und Böse vorprogrammiert. 


Wenn wo Mortal Kombat draufsteht, dann ist auch Mortal Kombat drin! Denn in der offiziellen Vorgeschichte zu Mortal Kombat X gibt es Kämpfe, viele Tote und natürlich wunderschön gezeichnete Blutlachen. Auch die beliebten X-Rays, wo Röntgenaufnahmen der gerade gebrochenen Knochen gezeigt werden, sind hier dabei.
Fans der Serie werden sich ebenfalls freuen, dass hier zur Abwechslung wirklich viel Story geboten wird. Die neuen Charaktere wie Takeda und Cassie Cage bekommen mehr Hintergrundgeschichte und neue Personen wie Fox oder Kotal Khans Vater, Kotal K'etz, werden ins Mortal Kombat Universum flüssig eingegliedert. 

MK X hat alles, was Fans erwarten! Die Story ist spannend erzählt und auch für Neueinsteiger der Serie gut geeignet. Wer sich mit den Realms abseits des Beat'em'Ups mehr befassen möchte, der kann hier getrost zuschlagen! 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...