Drop Down MenusCSS Drop Down MenuPure CSS Dropdown Menu

Montag, 31. August 2015

Erde 2 in Gefahr - Erde 2: World's End 1

Zu dem Mega-Event "Futures End" von DC gibt es natürlich auch eine Vorgeschichte auf Erde 2. Diese wird in "Erde 2: World's End" erzählt.

Erde 2 Worlds End 1 Panini Cover

Die Erde 2 hat im neuen DC-Universum ein Remake bekommen. Mit dem neuen Batman und dem neuen Superman gemeinsam mit Huntress und Powergirl die wieder zurück sind geht es in einen Krieg gegen die Horden von Akropolips - erneut.

Denn im ersten Krieg konnte Darkseid noch zurückgedrängt werden, doch jetzt sind seine Schergen wieder da...


Es is irgendwie gar nicht zu erklären, aber ich bin in die Story von Erde 2 leider ganz und gar nicht hieningekommen. Von Beginn weg war der Knoten drinnen und wollte sich einfach nicht lösen.

Sehr viele einzelne Stränge verlaufen parallel (ähnlich zum Event von Futures End, dass auch seine Zeit braucht um sich einzugewöhnen), werden oftmals nur sehr kurz angeschnitten und dann schon wieder von anderen Charakteren, anderen Schauplätzen und anderen Problemem abgelöst. Man kann in keinen der Stränge wirklich eintauchen und sich ordenlich orientieren weil die Szenerien so schnell wechseln.

Wer da sehr frustanfällig ist, der wird diesen Frust wahrscheinlich nicht mehr loswerden - so bei mir geschehen. Die vielen Handlungen wechseln sich im Seitenumblättern ab und der große rote Faden von dem immer wieder mal die Rede ist taucht leider nicht auf. Dazu mag natürlich auch mitspielen, dass mir die Charaktere von Erde 2 (abgesehen von Huntress und Powergirl) komplett neu sind und ich keinerlei Bezug zu ihnen habe. Dadurch ist die Story irgendwie verwirrend, obwohl sie eigentlich auch als guter Einstieg für Neueinsteiger bezeichnet wird.

Einziger guter Abholungspunkt für Neueinsteiger: die ersten paar Seiten geben wirklich einen kurzen und knappen Überblick über die Geschehnisse von Erde 2 um überhaupt irgendwie in die Story hineinfinden zu können.

Positiv: sehr viel Action und Kampf den man genießen kann (auch wenn man nicht ganz kapiert wo und warum dieser geschieht - schön anzusehen ist er allemal). Die Action hat es auch wirklich in sich und sich von Anfang bis Ende durch. Die Story blieb bei mir halt leider auf der Strecke.

Wer kein Problem hat sich auch gut und gerne mal durch eine Story zu kämpfen, schon mit einigen Charakteren der New52 Reihen vertraut ist und ein Fan von schwerer Comic Kost ist wird hier sicher seine Freude haben. Bei mir war der Frust leider von Anfang an da.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...