Drop Down MenusCSS Drop Down MenuPure CSS Dropdown Menu

Mittwoch, 12. August 2015

Red Onslaught ist immer noch da - Axis 2

In "Axis 1" mussten sich die Avengers und die X-Men zusammentun um gegen Red Onslaught anzutreten. Doch der rote Riese steht immer noch und der Kampf geht weiter.

Axis 2 Panini Cover

Der Kampf gegen Red Onslaught scheint aussichtslos. Die Avengers sind beinahe kraftlos mittlerweilse und die X-Men am Rande der Verzweiflung. 

Doch es gibt noch eine Gruppe, die etwas gegen den brachialen Eingriff von Red Onslaught hat. Denn auch die ganzen Schurken des Universums - auch wenn sie sonst noch so böse sind - wollen sich nicht von einem Oberbösewicht in die Ecke treiben lassen. Ein Invertierungszauber soll helfen, um Charles Xavier zurück ins Gedächtnis von Red Onslaught zu bringen.


Axis bleibt gut in seiner Geschichte - gerade weil es wieder voll in den Kampf hinein startet. Aus der eigentlich schon aussichtslosen Situation in Band 1 scheint es wieder einen Ausweg zu geben, denn die Schurken stellen sich scheinbar auf die Seite der Avengers und X-Men. Vielleicht nicht ganz auf deren Seite, aber zumindest wollen auch sie nicht von Red Onslaught dominiert werden.

Durch die Mischung Avengers, X-Men und Bösewichte bekommt Axis nochmal einen ganz eigenen Push nach vorne, ein Event bei dem Gut und Böse Seite an Seite kämpfen gab es dann doch noch nicht so oft. Eine interessante und spannende Wendung die auf jeden Fall tolle Aspekte hervor bringt!

Gerade der Inversionszauber macht die ganze Sache dann nochmal spannend. Denn ist Red Skull jetzt besiegt? Charles Xavier noch vorhanden? Eine spannende Wendung, die noch mehr mit sich bringt!

Axis mausert sich von einem reinen Kampfevent in eine wirklich tolle Story! Actiongeladen und mit neuen Facetten, die man (oder zumindest ich) in den Superhelden Universen noch selten in diesen Dimensionen gesehen habe!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...