Drop Down MenusCSS Drop Down MenuPure CSS Dropdown Menu

Donnerstag, 23. Juli 2015

Kleiner Held ganz groß - Ant-Man

Das Marvel Cinematic Universe geht weiter - "Ant-Man" steht auf dem Plan. Ähnlich wie bei "Guardians of the Galaxy" ein Film, der eher skeptisch betrachtet wird, zumindest im Vorfeld. Denn was kann ein schrumpfender, ameisengroßer Held schon anstellen? Ich sag euch: Vieles!

Ant-Man Film Movie Poster

Scott Lang - ein kleinkrimineller Dieb, der gerade erst wieder aus dem Knast entlassen wurde. Doch er kann die Finger doch nicht vom Stehlen lassen, gerade wenn sein Kumpel von einm heißen Coup gehört hat. Doch hinter dem geknackten Safe steckt kein Geld, sondern nur ein Anzug - der seinen Träger schrumpfen lässt!

Nach anfänglicher Skepsis steigt Scott Lang bei dem Erfinder des Anzuges ein: Hank Pym, der die dafür notwendige Technologie vor der Welt geheim hält weil er das Chaos verhindern will. Doch sein alter Assistent Darren Cross steht jetzt, Jahre nach Hanks Durchbruch, selbst vor dem letzten Schritt um das organische Schrumpfen wahr werden zu lassen. Und er will die Technologie an das Militär verkaufen.

Hank und Scott müssen gemeinsam unter Einsatz des Anzuges einen Weg finden, um Darren Cross aufzuhalten. Denn der hat mit Yellow Jacket schon seinen Anzug entworfen.


Was soll man sagen - "Ant-Man". Der Name sagt schon Einiges, klein wie eine Ameise aber scheinbar auch genauso stark. Doch was kann man von so einem kleinen Helden erwarten, gerade im Vergleich zu Iron Man oder Captain America? Kann der Ameisen Held mithalten? Klare Antwort: Ja! Er kann!

Auch wenn die Skepsis groß ist und die Erwartungen vielleicht sogar recht niedrig sind, "Ant-Man" kann definitiv auf voller Linie überzuegen und reiht sich lückenlos in das Marvel Cinematic Universe ein. Denn die Story ist wahnwitzig, spannend und extrem unterhaltsam.

Besonders der Charakter von Scott lang (verkörpert durch Paul Rudd) gibt wirklich einiges her. Einerseits liebender (wenn acuh krimineller) Vater und andererseits extrem schlagfertiger und witziger Typ von nebenan. Eine ideale Mischung um das Publikum zum Lachen zu bringen.
Dazu noch das ein oder andere kleine Koordinationsproblem beim Schrumpfen und schon ist der Spaß wirklich auf voller Linie vorhanden.

Die Story lässt sich auch nicht hinters Licht führen. Mit einem ebenbürtigen Gegner bekommt Ant-Man eine Aufgabe in seiner Größenordnung, die ihn ordentlich schuften lässt. Eine packende Geschichte, die die zwei Stunden Film kurz und unterhaltsam hält.

Was den Film wirklich zu etwas ganz besonderem macht, ist gerade das Spiel mit den Größen. Denn so wahnsinnig nervenaufreibend ein Fight zwischen Ant-Man und Yellow Jacket ist, so witzig sieht das ganze aus, wenn dieser auf einer kleinen Modelleisenbahn ausgeführt wird. Aus solchen Perspektiven hat man die Welt noch nie gesehen und diese Aussichten machen wirklich Spaß. Ein ganz anderer Blickwinkel in unsere Welt - aus der Sicht einer Ameise.

"Ant-Man" ist ein Underdog, der auf jeden Fall in die Marvel Reihe hineinpasst und den anderen Filmen auf jeden Fall das Wasser reichen kann. Der Humor liegt beinahe auf dem Level von Guardians und die Kämpfe stehen den actiongeladeneren Filmen um nichts nach. Eine super Ergänzung mit einem Helden, den man gut und gerne zu Beginn unterschätzt. Aber die Ameise wird euch zeigen, wie ein linker Haken aussieht!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...