Drop Down MenusCSS Drop Down MenuPure CSS Dropdown Menu

Samstag, 6. Juni 2015

Knightfall und das Übernatürliche - Batgirl 6

Die Cover von Batgirl haben mich immer schon irgendwie angesprochen, darum hab ich einfach mal zugeschlagen und mir Batgirl 6 geholt.

Batgirl 6 Panini Cover

Ähnlich wie Batman geistert Batgirl durch Gotham, immer auf der Suche nach dem nächsten Bösewicht um ihm das Handwerk zu legen. Diesmal geht es auf die Jagd nach einem Vampirjäger, einem "Schleimmonster" und Ragdoll. Im letzten großen Akt stellt sich Batgirl dann ihrer großen Gegenspielerin in Gotham - Knightfall.


Die Erwartungen waren relativ hoch an Batgirl - doch wurden leider in diesem Band sehr schnell zerstört. Denn irgendwie wurde ich gar nicht war mit Barbara Gordan alias Batgirl.

Der Band 6 beeinhaltet im Grunde 5 eigene kleine Geschichten, die nur durch grobe Hintergründe zusammenhängen. Doch die ersten beiden Fälle rund um den Vampirjäger und das "Schleimmonster" sind leider so übernatürlich und abgedreht, dass sie irgendwie schon zu abgehoben sind.
Auch bei Ragdoll als Kontrahent geht es ein wenig so weiter, wenn auch nicht mehr ganz so übersinnlich. Die Story ist allerdings trotzdem nicht so der Brenner.

Die Übergeschichte von Knightfall hat da schon wieder ein wenig mehr Pfeffer an sich. Dieser Teil geht eher in die Richtung Gerechtigkeit für Gotham und erinnert an die grpße Fledermaus. Hier darf man sich auf eine super Kombi von Batgirl, Huntress und Black Canary freuen.

Zur Draufgabe gibt es als letztes noch eine Futures End Geschichte - die interessant ist aber auch nicht komplett überzeugen kann. Barabara Gordan als aufgepumptes Beast - irgendwie wirkt das falsch.

Wie man sieht ganz anfreunden konnt ich mich nicht mit Batgirl, ich hatte mehr in Richtung Gotham Stories erwartet und nicht einen übernatürlichen Kampf gegen Monster und Freaks.
Ich gebe die Hoffnung allerdings nicht auf und freue mich schon auf November, denn da kommt Batgirl in ganz neuem Gesicht zurück. Nämlich mit ihren neuen Abenteuern aus einer früheren Ära - der Unizeit. Das klingt wieder sehr interessant und vorallem unterhaltsam.

Trotzdem zurück zu Band 6. Diese Batgirl Serie (oder vielleicht liegt es auch wirklich nur an diesem Einzelband) kommt leider nicht zu meinen Favoriten. Die Mischung konnte nicht wirklich fesseln und überzeugen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...