Drop Down MenusCSS Drop Down MenuPure CSS Dropdown Menu

Sonntag, 24. Mai 2015

Gothams Wiederaufbau - Batman Eternal 7

Die Schlinge wird immer enger um Gotham. Wer kontrolliert die Stadt? Wer ist Herrscher des Untergrunds? Und hat Jim Gordon wirklich geschossen? 

Batman Eternal 7 Panini Cover

Ex-Commissioner Jim Gordon sitzt noch immer Blackgate Gefängnis, weil man ihn für den Tod von 162 Zivilisten verantwortlich macht. Während Batman alles daran tut, um Gordons Unschuld zu beweisen wird auf den Straßen Gothams um die Vorherrschafft gekämpft.

Der Pinguin wurde entthront und will sich an Carmine Falcone rächen. Das weiß auch Reporterin Vicky Vale und so stellt sie gemeinsam mit der Polizei Carmine eine Falle.


Endlich kommt eine Hauptgeschichte zum Ende...vorerst. Denn Carmine Falcone wird eine Falle gestellt und so decken die Reporterin Vale und der neue Lieutenant Bard den Korruptionsfall auf. 
Während sich in den anderen Handlungssträngen, wie des Cluemasters Tochter oder Red Robins Untersuchung zu den Bots, nicht viel tut, so bekommt man einen guten Überblick in die Lage, in der die Stadt sich gerade befindet.

Der Römer hält fast alle Fäden in den Händen, den Bürgermeister, den neuen Commissioner und die Unterwelt. Batman muss im Dunkeln wandeln, da die Polizei sich gegen ihn gestellt hat und kümmert sich mehr die Geschichte von Jim Gordon, der einen Überraschungsbesuch von seinem totgeglaubten Sohn James Gordon Junior erhält.

Die Story rund um Falcone ist durchwegs spannend und als Leser hofft man, dass das noch nicht alles war. Der Pinguin und der Römer dürfen so nicht abtreten!

Aber durch Auflösen eines Hauptstranges kommen die Nebenstories hoffentlich bald in den Vordergrund, es sei denn etwas noch Größeres tut sich auf, denn in Arkham spukt es offenbar! 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...