Drop Down MenusCSS Drop Down MenuPure CSS Dropdown Menu

Montag, 27. April 2015

Daredevils Freundin auf neuen Solopfaden - Elektra

Daredevil ist dank Netflix ja gerade wieder in aller Munde. Ein alter Superheld, der lange irgendwie in den Hintergrund geraten ist und jetzt wieder spektakulär ausgegraben wurde. Zumindest noch nicht mit von der Partie: Elektra, seine Freundin. Doch auch sie wurde nach ihrem eigentlichen Tod durch Bullseyes Hände wiederbelebt - in ihrem eigenen neuen Comic.

Elektra Blutslinien Panini Comic Cover

Elektra ist in ihrer tief verstörten Seele Assassine und lebt davon auf Auftrag Menschen zu töten. Doch der Matchmaker hat einen neuen Auftrag - speziell für sie.

Ihr Ziel: Cape Crow
Ihre ungewöhnliche Mission: ihn lebend zurück zubringen.

Cape Crow ist eigentlich ein Killer im Ruhestand, den keiner aufspüren konnte. Doch Elektra muss ihn jetzt erst einmal finden und der Weg zu ihm ist nicht der einfachste.


Elektra war vor langer Zeit schon einmal einer meiner Lieblingscharaktere - ihre starke Ader, ihr Kampfstil und ihre Auftreten haben sie einfach zu einer genialen Superheldin gemacht, auch wenn die Verfilmung 2005 mit Jennifer Garner nicht ganz der Burner war. Aber das war sicherlich eine der Geburtsstunden meiner Affinität zu ihr. Und der neue Comic aus der Feder von W. Haden Blackman und den Zeichnungen von Mike Del Mundo huldigt ihr wirklich so, wie es sich ihrer gebührt.

Denn wer den Comic erst einmal nur in Hand nimmt wird schon merken - dieses Stück ist etwas besonderes. Kein normaler Softcover Band, sondern eine wirklich edle Ausgabe mit Einschlägen und einer sehr eleganten Aufmachung!

  Im Inneren geht es mit dieser Qualität genau so weiter - wen das Cover nicht schon genügend überzeugt der darf sich auf unzählige Seiten voller Kunstwerke freuen! Denn Elektra ist nicht ein Comic wie jeder andere vielleicht auch, nein Elektra bringt einen ganz neuen und sehr eleganten Stil mit. Keine typischen Outlines in den Panels und knallige Farben. Elektra spielt mit der Kunst und jede Seite, nein sogar jedes Panel ist wirklich ein Kunstwerk. Wunderschöne Artworks - wenn auch sehr farbreduziert trotzdem sehr ausdrucksstark - zieren hier ausnahmslos jede Seite!

Die Story ist etwas abgehoben und komplex. Mit der Monster Insel, einer Suche nach dem Bösewicht und tiefgründigen Gedanken von Elektra rund um ihre Vergangenheit bietet die Story viele psychologischen Aspekte und ist keine Story voller Heiterkeit und bunter Farben. Eher sehr düster, philosophisch und nachdenklich kommt das Ganze daher. Aber auch genau das macht die Geschichte wieder so spannend, neu und individuell.

Elektra ist ein Comic und vielleicht sogar eher schon eine wirklich elegante Graphic Novel für Comicfreunde, die das Besondere suchen! Denn Elektra ist wirklich einzigartig - als Heldin, Assassine und als Comic. Keine alltägliche Geschichte für schnell zwischendurch, sondern eine Story und eine Aufmachung zum Genießen!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...