Drop Down MenusCSS Drop Down MenuPure CSS Dropdown Menu

Freitag, 13. März 2015

Das Wunderland lebt - Wonderland: Der neue Wahnsinn 1

Der Wahnsinn des Wunderlandes geht weiter - zwar nicht an der selben Stelle wie er (momentan) in "Wonderland 9" aufgehört hat, sondern zu einer ganz anderen Zeit.

Wonderland der neue Wahnsinn Comic

Jahre nachdem Calie aus dem Wunderland entkommen ist, ist ihre Tochter Violet mittlerweile erwachsen. Trotzdem sind die beiden immer noch auf der Flucht, denn das Wunderland hat den Einfluss auf Calie nie richtig verloren.

In einer neuen Stadt angekommen glauben sie sich erstmals wieder in Sicherheit - doch Calies Bruder, der Hutmacher, ist auch über seinen Tod hinaus nicht ganz machtlos. Er findet seinen Weg zu seiner Schwester zurück.


Wer die Wonderland Serie kennt, der weiß worauf man sich in "Wonderland: Der neue Wahnsinn" gefasst machen muss. Denn dieser neue Wahnsinn steigt wieder in die besten Zeiten seiner Vorgeschichte ein und bringt jede Menge Blutrünstigkeiten mit einer laufenden Geschichte aufs Papier.

Was die erste Wonderland Serie gegen Schluss doch sehr verfledert hat, nämlich die einzelnen Geschichten vor oder nach der Hauptstory über Nebencharaktere, bleibt im neuen Wahnsinn zumindest im ersten Band mal wieder vollkommen aus und bringt stattdessen eine geniale und wieder packende Story aufs Blatt. Gemeinsam mit ihrer Tochter ist Calie immer noch auf der dauernden Flucht vor dem Wunderland und wird von dessen Grausamkeiten auch noch im Schlaf verfolgt.

"Wonderland: Der neue Wahnsinn 1" hat endlich wieder eine Story, der man ohne Probleme folgen kann. Action, Blut und Handlung mischen sich wieder zu der perfekten Graphic Novel wie man es von der Wonderland Serie erwartet! Die Geschichte weiß wieder zu schockieren, Spannung zu erzeugen und an die Seiten zu fesseln! Wieder genau so stark wie der Beginn von Wonderland auch war!

Wer die Wonderland Serie des ersten Wahnsinns nicht kennt darf durchatmen, für die Geschichte nicht unbedingt notwendig. Es gibt zwar Verbindungen und Verweise (insbesonder auf "Wonderland 3" aber die bieten hauptsächlich solide Hintergrundinformation. 

Man kann somit auch ohne die erste Serie zu kennen einsteigen, ich empfehle aber zumindest trotzdem die ersten paar Bände von "Wonderland 1" angefangen zu lesen. Alleine der Wiedererkennungswert der Charaktere, die Geschichte vor dem neuen Wahnsinn und die Verbindungen machen das neue Wunderland doch nochmal einen Tick besser. Man weiß, warum Calie auf der Flucht ist, was mit ihrem Bruder passiert ist oder wer zur Hölle nochmal die Pik König ist und warum die Herz Königin tot ist. Alleine dieser Satz erweckt Fragezeichen und trotzdem Neugierede? Dann unbedingt in die alten Bände auch reinschnuppern!

Ein Wonderland Band genau wie ich ihn liebe und warum diese Serie schon einen so großen Platz in meinem Regal einnimmt! Einfach toll, man darf nur nicht allergisch auf Blut sein. Da darf man hoffentlich wieder auf genauso tolle Folgebände freuen in "Die Wahnsinns-Party".


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...