Drop Down MenusCSS Drop Down MenuPure CSS Dropdown Menu

Sonntag, 22. Februar 2015

Mord im All - Original Sin 2

Wer hat den Beobachter getötet? Das gesamte Marvel-Universum ist am Rätseln, wer ein so mächtiges Wesen nur töten könnte? Ein Krimi der Superlative, den die Avengers alleine nicht lösen können! 


In Original Sin 1 hat Nova bereits Bekanntschaft mit dem allsehenden Wasserkopf am Mond, dem Beobachter, gemacht. Neben seinem Dasein hat er auch erfahren, dass Uatu nicht nur das Wissen des Universums besitzt sondern auch mächtige galaktische Waffen wie zum Beispiel den Destruktor, der einst Galaktus dem Weltenzerstörer gehörte.

Als Uatu plötzlich tot aufgefunden wird werden viele Fragen ans Licht getragen. Wer hat ihn getötet? Warum macht man das mit einem so friedvollen Wesen? Was ist das Motiv?

So machen es sich die Avengers zum Ziel dieses Misterium aufzuklären und aktivieren alle Superhelden in der gesamten Galaxis um Hinweise zu sammeln. Neben Dr. Strange und Moon Knight werden auch der Winter Soldier und Ant-Man Scott Lang zu den Sherlock Holmes des Marvel Universums. Doch als sie immer mehr Antworten erhalten dreht sich der Fall noch einmal komplett.


In Original Sin 2 geht es schon mehr zur Sache als in seinem Vorgänger. Denn niemand legt ein neutrales Lebewesen um ohne sich den Zorn der Superhelden aufzuhalsen. Neben der Standard-Action und hohen Anzahl an Superhelden, die man aus den Marvel Events kennt gibt's diesmal eine ordentliche Portion Mysterie und düstere Athmosphäre obendrauf. Dies macht die 2. Ausgabe von Original Sin wesentlich spannender als Teil 1. 

Ich bleibe auf jeden Fall gespannt, was für Sünden-Bomben noch fallen werden, die auf alle Charaktere prasseln und die Marvel-Welt für immer verändern werden. Denn das Ende lässt alle Kinnladen runterklappen und viele Fragen offen! Original Sin 3 -wir kommen! 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...