Drop Down MenusCSS Drop Down MenuPure CSS Dropdown Menu

Freitag, 9. Januar 2015

Spontane Lesenacht - denn es ist nie zu spät


Weil ich gerade sowieso am Lesen bin und heute auch ein bisschen was voran bringen will habe ich mich entschlossen spontan und jetzt bei der Lesenacht von Eva mitzumachen.
Dafür ist es ja nie zu spät!

Vorfrage: Welches Buch begleitet dich durch den Abend?

Ich werde es mir jetzt mal mit "Selection - The One" auf der Couch gemütlich machen. Bin gerade auf Seite 138 von 323 und das sollte heute sich auf jeden Fall heute ausgehen. Bei einer Lesenacht geht ja einiges voran und an Nachschub mangelt es mir danach zu Hause natürlich auch nicht :)



20:00
Bereitest du dich für Lesenächte vor? (z.B. Tee machen, was Süßes einkaufen, Leseplatz vorbereiten,...)
Nachdem ich jetzt gerade so spontan eingestiegen bin bleibt nicht viel Zeit zum vorbereiten. Aber eine gute Kanne Tee (Blackberry Vanilla) darf natürlich gerade in der frostigen Jahreszeit nicht fehlen. Außerem hab ich mir noch eine Kerze angezündet damit es schön heimelig wird daheim. Auf der Couch liegen genügend Polster und eine Decke bereit damit ich mir eine gute und bequeme Leseposition finden werde. Hoffentlich nur nicht zu bequem damit ich nicht einschlafe. ;)


21:00
Wieviele Bücher hast du insgesamt zu Hause? Eine Schätzung geht auch wenn es zu lange dauert sie zu zählen.
Nachdem ich gerdade zu faul bin aufzustehen und sie zu zählen schätze ich jetzt einfach Mal. Ich habe grundsätzlich zwei volle Billy Regale (wer kennt sie nicht) und das auch nur, weil ich schweren Herzens immer wieder mal Bücher ausmiste und in gute Hände weitergebe. Doch die beiden Regal sind komplett voll und müssen schön langsam in die zweite Reihe gehen. Noch dazu stehen auch noch besonders schöne Exemplare oder Schuber im Wohnzimmer im Regal zum ansehen. Dazu kommt noch ein kompletter Regalboden mit Comics und Graphic Novels die stetig mehr werden.
Ich schätze jetzt grob also mal auf 200-300 Stück. Das ist zwar nur eine sehr grobe Schätzung aber ich kann es wirklich nicht sagen. Vielleicht werde ich in nächster Zeit mal nachzähen gehen.


22:00
Wenn du für jemanden ein Buch aus der Buchhandlung abholen müsstest, könntest du widerstehen dir selber ein Buch zu kaufen?
Kommt ganz auf die Situation an. Wenn ich Zeit zum stöbern hätte wahrscheinlich nicht, man findet einfach immer irgendwas, was man mitnehmen muss. Insbesondere wenn wieder mal eine neue Ladung Mängelexemplare zu einem unschlagbaren Preis eingetroffen sind. Da kann ich einfach nicht vorbei gehen.
Wenn ich allerdings im Stress wäre, dann würde es wahrscheinlich gehen. Aber selbst dann würde sich wahrscheinlich irgendetwas finden. Bücher hat man ja bekanntlich nie genug.
Aber ich glaube wenn ich wollte könnte ich mich zusammen reißen. Ich will aber zumeist nicht. XD


Zwischenfrage:Wie gefällt euch euer Buch bisher?
Ich muss sagen wirklich gut. Nachdem ich gerade im Endspurt bin zieht auch die Spannung gerade richtig an. Jetzt gibt es kein halten mehr - das muss fertig gelesen werden heute noch. Aber da ich nur mehr knappe 50 Seiten habe geht sich das auf jeden Fall aus!


23:00
Hast du "Macken" was dein Leseverhalten anbelangt?
Als "Macken" würde ich es nicht unbedingt bezeichnen aber ich lese immer und überall unterwegs. Sobald ich in einer U-Bahn oder Straßenbahn alleine sitze ist mein Buch herausen und wird gelesen. Wenn es dann zu spannend wird (oder ich mit einem Kapitel nicht fertig werde) dann kann es schon mal vorkommen, dass ich auch im Gehen weiterlese. Man muss jeder Sekunde nutzen!
Außerdem habe ich eigentlich immer ein Buch bei mir. Egal, auch wenn ich weiß, dass ich wahrscheinlich nicht zum Lesen komme ich muss es mitnehmen. Denn wenn sich die Gelegenheit dann doch ergeben sollte und ich kein Buch bei der Hand habe, dann muss ich mich nur ärgern.
Letzteres führt allerdings zu einem anderen Tick: ich achte beim Taschenkauf immer darauf, dass ein Buch hinein passt, sonst muss ich es ja noch die ganze Zeit in der Hand tragen...


24:00
Wie viele Lesezeichen besitzt du?
VIIIEL zu viele! Ich hab sie nie gezählt aber ich bin vor ein oder zwei Jahren auf diese Lesezeichen mit Gummibändern umgestiegen. Da hab ich jetzt schon sicher 20 davon und finde es teilweise zu schade sie zu verwenden weil der Gummi sonst ausleiert. Nicht dass sie eigentlich dafür gemacht sind aber sie sind einfach zu schön. >_<
Zudem habe ich mir erst unlängst im Baumarkt jede Menge Farbschemata Karten geholt die ich als Lesezeichen verwenden werde. Natürlich immer in der passenden Farbe zum Buch. Das alleine schon mehr als genug, sicher an die 50 Stück, es gibt halt einfach zu viele Farben.
Außerdem verwende ich so viele unterschiedliche Dinge als Lesezeichen, dass kann ich gar nicht zählen. Von Postkarten über besondere Werbeflyer oder Sticker von Marken die ich gerne mag einfach alles. Was ins Buch passt wird verwendet. So hat man auch auf jeden Fall immer etwas passendes dabei. Wenn es schnell gehen muss kann es durchaus schon mal die Rechnung vom gerade gekauften Buch sein ;)


So das war es für mich heute - ich bin mit meinem aktuellen Buch durch und hebe mir den Start in eine neue Geschichte für morgen auf. Dann kann ich die Story noch ein bisschen nachwirken lassen.
Für mich geht es jetzt ab ins Bett und aussschlafen für eine Lesewochenende - bei dem Wetter gibt es ja fast nichts anderes.


Kommentare:

  1. Du bist so niedlich! Früher hab ich auch Bücher immer und überall dabei gehabt. Heute hab ich Angst, dass sie durch Schlüssel oder so in der Tasche kaputt gehen, genauso mein Kindle. Daher gilt für mich für unterwegs: Hörbücher ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaub niedlich ist eines der wenigen Wörter die ich im Zusammenhang mit mir selbst noch nie gehört habe XD
      Aber es gibt immer ein erstes Mal ;)

      Hörbücher sind leider gar nichts für, ich kann mich nicht drauf konzentrieren und bekomm dann nur die Hälfte mit. Da lass ich es lieber bleiben.

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...