Drop Down MenusCSS Drop Down MenuPure CSS Dropdown Menu

Sonntag, 27. Juli 2014

Sommerparty Time - Grillen von GU

Sommerzeit ist natürlich immer auch Grillzeit. Da kommt das Grillbuch von GU natürlich genau richtig ins Hausgeflattert. Denn naturgemäß kommt jedes Mal das selbe auf den heißen Rost und ein bisschen Abwechslung kann natürlich nicht schaden. Darum rein ins Buch und rauf auf den Rost.


Das Buch starten direkt rein ins Thema - mit Tipps und Tricks rund ums Grillen selbst. Von der richtigen Ausrüstung und hilfreichem Zubehör über die grundlegenden Favoriten beim Grillen bis hin zu schnellen ungewöhnlichen Kleinigkeiten sowie Nebengerichten wie Salaten und Dips. An alles wird kurz gedacht - dem perfekten Grillauftakt steht nichts mehr im Weg.

Ein Großteil der Rezepte: natürlich Fleisch und Geflügel. Grillen ist und bleibt nun mal ein wahrer Fleischgenuss. Wundebare Rezepte mit noch besseren Marinaden und Zusammenstellungen die einem das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen.
Wer lieber auch die leichtere Variante setzt, der findet auch jede Menge Rezeptvorschläge zu Fisch und Meeresfrüchten. Man könnte eigentlich direkt ins Wasser eintauchen!
Aber auch für jene, die dem fleischigen Genuss entsagen ist jede Menge Potential im Grillen. Von Gemüse über Käse bis hin zu Tofu ist alles vertreten. Denn auf den Rost kommt, was schmeckt.


Das GU Grillen Buch kann wirklich auf ganzer Linie überzeugen. Die Rezepte sind wunderbar einfallsreich und unterschiedlich. Da muss wirklich für jeden etwas dabei sein. Die Marinaden für das Fleisch sind schon beim Lesen so geschmacklich genial, dass man am Liebsten sofort in den Garten laufen würde um den Grill anzuheizen. Dazu gibt es beinahe immer noch ein Nebengericht, dass zur jeweiligen Geschmacksrichtung passt. Sei es die Salsa oder marinierte Zwiebeln. Einfach genial.

Auch die Fischgericht sind wirklich ansprechend. Die Fischtheke im Supermarkt sieht mich beim nächsten Mal auf jeden Fall einen Ticken länger. Denn die Gerichte sind so toll, ich wünsche mir mit jeder Minute einen größeren Magen um alles auf einmal zu verschlingen.

Gerade auch die vegetarischen Gerichte sind wirklich interessant. Denn wenn man ehrlich ist, dann sitzt man nach dem Grillen immer mit einem übervollen Magen im Sessel und würde sich wünschen, das letzte Kotelette nicht mehr gegessen zu haben. Oder eigentlich sogar eher den schnellen Würstchen am Beginn entsagt zu haben um das richtige Fleisch noch essen zu können. Die Nebenspeisen bleiben dabei sowieso eher unangetastet und dabei hat doch gerade gegrilltes Gemüse wirklich einen herrlichen Geschmack.
Darum werde ich mich nächstes Mal zu einem vegetarischen Grillen entscheiden. Die ganze Variation von Käse und Gemüse und die ausgefallenen Gerichte vom Rost lassen einem einfach das Wasser im Mund zusammenlaufen.

Ich kann jedem, der es leid ist immer das Selbe auf den Grill zu werfen nur wärmsten empfehlen sich "Grillen" von GU zuzulegen! Ein Anstoß neue Rezepte auszuprobieren und den nächsten Grillabend einzigartig werden zu lassen!

N9erz

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...