Drop Down MenusCSS Drop Down MenuPure CSS Dropdown Menu

Montag, 23. Dezember 2013

Die Tribute von Panem - Catching Fire - Katniss ist zurück

Nicht mehr ganz so neu im Kino aber für "Die Tribute von Panem - Catching Fire" muss sich immer Zeit finden.

Wer also vielleicht nicht ganz so den Kinderfilm alla "Die Eiskönigin - völlig unverfroren" vor Weihnachten oder zumindest dieses Jahr noch für den nächsten Kinobesuch geplant hat, der ist hier auf jeden Fall richtig.


Die Hunger Spiele sind vorbei und die ersten Monate nach den Spielen überstanden. Katniss und Peeta haben ihre Wohnungen im Dorf der Sieger bezogen und das Martyrum überstanden.
Alles scheint wieder beim Alten gelandet zu sein und sogar ein Jadsausflug von Katniss gemeinsam mit Gale ist wieder drinnen.

Doch zurück in ihrer Wohnung wird Katniss schon von Präsident Snow erwartet. Katniss hat unerwartete Unruhen und Aufstände in den Districts losgetreten die Snow gar nicht gefallen. Darum stellt er Katniss vor ein Ultimatum. Entweder sie schafft es Snow davon zu überzeugen, dass das regelwidrige Ende der Hunger Spiele mit zwei Gewinnern kein fataler Fehler war und auf einer gelogenen Liebesgeschichte basiert, oder ihre Familie wird wegen ihr leiden.

Informiert von diesem klugen Schachzug von Präsident Snow machen sich Katniss, Peeta, Haymitch und Effie auf die Tour der Sieger durch die Districte. Der Versuch das perfekte Liebespaar vor der Kamera zu miemen gelingt nur bedingt und das Siegespäärchen wird Augenzeuge der Unruhen in den Districten. Der einzige Ausweg der noch bleibt um Snow auf ihre Seite zu ziehen: Ein höchst romantisch inszenierter Heiratsantrag von Peeta.

Doch auch davon lässt sich Snow nicht beeindrucken und findet gemeinsam mit seinem neuen Spielmacher einen Weg Katniss aus dem Weg zu räumen - denn die 75 Hunger Spiele an: das dritte Jubel-Jubiläum. Darum ist es auch kaum unerwartet, dass es neue spezielle Spielregeln gibt: Die Kandidaten werden nur aus den bereits vorhandenen Siegern ermitterlt.
Die Wahl steht somit fest: Katniss muss wieder in die Hunger Spiele. Und auch Peeta lässt sich nicht davon abbringen wieder mit ihr in die Schlacht zu ziehen, denn er meldet sich freuwillig für Haymitch.

So ziehen Katniss und Peeta in das dritte Jubel-Jubiläum und stehen wieder dem Kampf um Leben und Tod gegenüber. Doch diesmal läuft das Spiel etwas anders. Alle Kandidaten sind Gewinner und es wird notwendig sein sich mit dem ein oder anderen zu verbünden um überhaupt eine Überlebenchance zu bekommen. Doch wem können die beiden vertrauen? Und kann es überhaupt wieder ein Happy End für beide geben?


"Catching Fire" orientiert sich genau wie der erste Teil wieder sehr stark und sehr genau an der Buchvariante. Alle Feinheiten, Handlungsstränge und Charaktere sind wirklich sehr gut getroffen.

Genau das führt mich auch dazu, dass Catching Fire wieder (trotz gefürchtetem zweiten Teil) ein wunderbar rasanter, actionreicher und emotionaler Film ist wie es sich ein "Tribute von Panem" Teil auch verdient. Einer der wenigen Filme wo ich wirklich behaupten würde: Wer das Buch gelesen hat und mochte, wird auch den Film lieben.

Die Charaktere haben in mir wirklich die selben Gefühle ausgelöst wie beim Lesen. (Klingt grad irgendwie extrem schnulzig aber trotzdem wahr). Ich will euch hier nicht jeden Charakter mit meiner emotionalen Bindung vorstellen, aber ein kleines Beispiel dafür. Welche inbrünstige Unsympathie Finnick im Buch auf mich ausgestrahlt hat, das hat er ebenso im Film geschafft. Ich wollte den Typen quasi aus den Seiten rausschneiden!
So passiert das aber mit jedem Charakter.

Einen Charakter den ich weiter zu hassen (Ok das ist zu hart, aber zumindest zu veräppeln) gelernt habe will ich euch gar nicht vorstellen, sonst müsste ich den Beitrag wahrscheinlich auspiepen. Denn (kurz zusammengefasst) ich verabscheue das kleine Bubi Peeta gerade zu!
TEAM GALE!

Trotzdem (oder gerade deswegen): Wirkliche eine Verfilmung wie man sie sich von so manchem Buch auch gewünscht hätte (aber zumeist nicht bekommen hat). Einziges Manko (und auch das schließt sich leider auf das Buch): Der Film ist genau dort zu Ende, wo er niemals zu Ende sein sollte! 
Der Cliffhanger schreit gerade zu nach WEITER SCHAUEN/LESEN. 
Bei der Buch Variante war das für mich zum Glück kein Probelm da ich bereits alle Teile zu Hause stehen hatte, der Film lässt allerdings wie scheint wieder gut ein Jahr auf sich warten. Und wird außerdem auch noch auf einen 3.1 und 3.2 Teil aufgeteilt. Wie ich gesplittete Filme hasse...

N9erz

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...