Drop Down MenusCSS Drop Down MenuPure CSS Dropdown Menu

Samstag, 3. August 2013

Chroniken der Unterwelt geht weiter - City of Ashes / Glass / Fallen Angels / Lost Souls

Ich will euch natürlich nicht vorenthalen wie es nach den Chroniken der Unterwelt - City Of Bones weitergeht.
Allerdings hier wieder die Spoilerwarnung!
Ich werde zwar das Ende nicht niederschreiben, allerdings kann der Anfang des nächstens Bandes schon so einiges über den Ausgang der Vorgänger verraten ;)


 Eigentlich wünscht sich Clary ihr altes Leben wieder zurück, langweilig und alltäglich in New York. Doch jetzt ist sie eine Schattenjägerin und nichts ist mehr wie vorher.
Clarys Mutter liegt immer noch im Koma weshalb sie vorübergehend bei Luke eingezogen ist und sie steckt im Gefühlschaos mit Simon da der sie seit Neuestem sein Freundin nennt.

Das ganze wird nicht unbedingt besser dadurch, dass Jace aus dem Institut verbannt wurde, weil er verdächtigt wird ein Spion für Valentin zu sein.
Um das Gegenteil zu beweisen soll er unter dem Engelschwert die Wahrheit sagen und wird bis zu seiner Verhörung von der furchteinflößenden Inquisitorin in der Stadt der Stille in Gewahrsam genommen. 

Doch dazu kommt es nicht, denn Valentin stielt das Engelsschwert und schreckt dabei nicht davor zurück alle Brüder der Stille zu ermorden.

Werden Clary, Jace, Isabelle und Alec es schaffen die Inquisitorin davon zu überzeugen, dass Jace nicht auf Valentins Seite steht? Und können sie den bevorstehenden Angriff der Dämonen durch Valentins Hand verhindern? Und was Simon urplötzlich mit dem Vampir Raphael zu tun?


Der erste Angriff von Valentin und seinem Dämonenheer konnte abgewendet doch die Welt ist immer noch nicht außer Gefahr vor ihm. Doch diesmal scheinen die Schattenjäger beinahe machtlos gegen ihn zu sein.
Die Nephilim sind zum ersten Mal in ihrer Geschichte auf Hilfe angewiesen und dafür kommen nur die Schattenwesen wie Werwölfe, Vampire und Feen in Frage. Doch können die Schattenjäger ihren Stolz überwinden und mit den ihrer Meinung nach niederen Kreaturen ein Bündnis eingehen?

In der Zwischenzeit scheint Clarys Leben einerseits endlich wieder einen Hoffnungschimmer zu erlangen - sie hat eine enge Freundin ihrer noch immer verwunschenen Mutter gefunden, die ihr helfen kann ihre Mutter zurück ins Leben zu bringen. 
Doch gleichzeitig scheint ihre verbotene Liebe zwischen ihr und ihrem Bruder Jace ein jähes Ende zu finden - er will sie nur mehr wie eine Schwester betrachten.

Gibt es wirklich eine Hoffnung für die Schattenjäger, Clarys Mutter und die Liebe der beiden Geschwister? Und ist die Stadt Alicante wirklich durch ihre Dämonentürme so gut geschützt wie lange geglaubt? Und wer zur Hölle ist dieser Sebastian und warum scheint Clary ihn wiederzuerkennen obwohl sie ihn das erste Mal sieht?


Die Liebe hat endlich gesiegt. Clary und Jace sind in Wahrheit doch keine Geschwister und können endlich ein Leben Seite an Seite führen. Doch irgenetwas scheint anders zu sein, seit den Ereignissen in der letzten Schlacht. Jace zieht sich auf seltsame Weise vor Clary zurück und kann in den entscheidenden Momenten doch seine Finger nicht von ihr lassen.

Während dessen kämpft Simon mit scheinbar weitaus schlimmeren Problemen. Er ist als Tageslichter weder wirklich Mensch noch ganz Vampir, immerhin hat er sich auch keinem der Vampir-Clans angeschlossen. Doch kann er normal unter den Sterblichen weiterwandern, ohne dass sich etwas für ihn verändert? Oder werden seine Instinkte als Schattenweltler irgendwann seinen Tribut erfordern. Und warum taucht die Vampirälteste Camille plötzlich wieder in der Stadt auf und versucht Simon auf ihre Seite zu ziehen?


Die Dämonenfürstin Lilith scheint besiegt, doch vom totgeglaubten Sebastian fehlt jede Spur. Auch Jace ist seit dem Abend spurlos verschwunden. Stecken die beiden jetzt unter einer Decke oder konnte Jace doch nicht gänzlich von der Dämonenrune befreit werden?

Doch wie es scheint hat weiterhin Lilith ihre Finger mit ihm Spiel. Durch das halb vollzogene Ritual sind Jace und Sebastian für immer miteinander verbunden. Keinem der beiden kann Schaden zugefügt werden, ohne dass der andere den Schaden ebenfalls einstecken muss.
Aber Clary will ihre verlorene Liebe nicht aufgeben. Sie ist sich sicher, dass es einen Weg geben muss um Jace zu retten und Sebastian zu töten. Dafür stürzt sie sich in eine waghalsige Reise.


Die Serie Chroniken der Unterwelt hat mich wirklich in ihren Bann gezogen. Die Bücher sind trotz zumeist kleinen Cliff-Hangern am Ende irgendwie in sich geschlossen und fordern aber trotzdem immens danach weiter gelesen zu werden.

Ich habe die ersten drei Bände am Stück gelesen und muss sagen, ich hätte wahrscheinlich zu keiner Zeit das Buch weglegen können. Auch wenn ich nach dem dritten Teil (beinahe) eine kurze Fantasy Verschnaufpause einlegen wollte. Die Neugierde hat dann aber doch gesiegt und alle 5 Bände würden an einem Stück gelesen.

Beendet ist die Serie damit aber immer noch nicht, 2014 erscheint bereits der nächste Teil.

Alles in allem definitiv eine Serie die is wert ist gelesen zu werden und ich freu mich schon jetzt auf den nächsten Teil 2014!

N9erz

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...