Drop Down MenusCSS Drop Down MenuPure CSS Dropdown Menu

Samstag, 20. April 2013

Das große XXL-Fressen - Leopoldauer Alm

Wochenende ist Zeit zum Essen.
Warum dann nicht gleich mal XXL-Essen?
Aus Anlass einer Geburtstagsfeier hat es mich und die große Gruppe von 16 LEuten in die Leopoldauer Alm (Facebook) verschlagen.


Und wenn schon ein XXL-Restaurant dann muss natürlich auch eine XXL-Speise auf den Tisch.
Zu viert haben wir uns an die "Mistgabel des Schreckens" herangewagt, welche sich in der Karte wie folgt liest:
Allerlei Gegrilltes und Gebackenes aufgespießt auf einer "Mistgabel" am Holzbrett serviert mit reichlich Beilagen für 3-4 Personen.
 Preislich liegt der ganze Spaß bei 56 Euro, was für ein Essen von vier Personen ein angemessenen Preis ist bei der Portion

 Die Präsentation des Essens war wirklich genial. Der Teller riesig, das Fleisch viel und natürlich alles auf einer Misgabel wie versprochen.


Geschmeckt hat das ganze auch noch bestens und wir haben es auch wirklich geschafft den gesamten Teller leer zu räumen.
Dafür hab ich bis heute noch keinen Hunger mehr ;)

Ebenfalls gibt es Burger die ich euch auch nicht vorenthalten möchte, denn alleine beim Anblick rinnt einem das Wasser im Mund zusammen.


Wer also gutes und vor allem großes Essen sucht ist auf der Leopoldauer Alm sicherlich nicht auf der falschen Spur.

Allerdings habe ich auch etwas zu kritisiern. 
Wir waren in einer ziemliche großen Runde unterwegs und sicherlich ist sowas für das Personal immer wieder eine Herausforderung. Dabei allerdings teilweise unfreundlich und schnippisch zu werden ist vielleicht nicht der richtige Ton.
Wenn erstgemeinte Fragen an den Kellner gestellt werden und dieser sie nicht beantworten kann (waren keine Fragen zum Restaurant oder Essen sonder um die Umgebung) dann sollte der Kellner dabei nicht anfangen die Kundschaft lächerlich zu machen.
Und bei der Abrechnung von einer immensen Summe die konsumiert wurde zum Schluss auf einer Portion "Kernöl" herumzuhacken (welche geschlagene 80 Cent kostet und eigentlich in der Karte als "wahlweise mit Kernöl oder Dressing" angegeben ist) ist vielleicht auch nicht unbedingt notwendig. 
Versaut hat er sichs dadurch nur selbst beim Trinkgeld...

Aber alles in allem am wichtigsten war das Essen.
Und das war wirklich gut!
Also auf ins große Essens Gelager!

N9erz

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...