Drop Down MenusCSS Drop Down MenuPure CSS Dropdown Menu

Freitag, 15. Februar 2013

Yippie Ya Yeah - A Good Day To Die Hard!

Gestern war Valentinstga und die Zeit der Herzen und Rosen ist heute zum Glück schon wider vorbei.

Ich als notorischer "Valentins-Verweigerer" hab mir mit meinem Freund  deshalb schon gestern etwas ganz besonders passendes einfallen lassen für diesen besonderen Tag.

Wir sind einfach mal am Releasetag in "Stirb langsam - Ein guter Tag zum Sterben" gegangen.
Was kann es auch besseres geben als den romantischsten Tag des Jahres mit viel Action und Bruce Willis ausklingen zu lassen? ;)


 Aber genug von Amor und hin zum Film!

"Sitrb langsam - Ein guter Tag zum Sterben" ist definitv eine Action-Synphonie!
Bruce Willis alias John McClane fliegt nach Russland um dort seinen lange verschollenen Sohn zu besuchen. Doch wie es in der Familie der McClanes so ist, erwartet ihn dieser nicht mit offenen Armen sondern wir bei der Ankunft seines Vaters gerade ins Gefängnis überstellt. Ihn erwartet dabei allerdings kein normaler Prozess, lange vor der Urteilsverkündungung fliegen Teile des Gerichtssaales in die Luft und die Verhandlung versinkt im Chaos. Diesen Umstand nutzt der junge Jack McClane dafür, um mit dem zeitgleich angeklagten Russen Komarov im Trubel der Explosion zu entwischen.

Auf der Flucht treffen Vater uns Sohn das erste Mal zusammen, doch dabei fallen sie sich nicht gerade freudig in die Arme. Doch nach der Verfolgungsjagd quer durch Moskau findet McClane Senior heraus, dass sein nicht wie erwartet in ultimativen Schwierigkeiten steckt, sondern ein Spion der CIA ist und gerade an einem Fall zu nuklearen Waffen ermittelt.

Werden Vater und Sohn es schaffen sich gegenseitig nicht im Wege zu sein? Oder kommt es schlussendlich doch zum nächsten atomaren Supergau wie in Chernobyl?

"Ein guter Tag zum Sterben" ist definitv ein "Stirb langsam"-Teil wie er sein sollte! Nach der ersten Explosion in den ersten Minuten ist dieser Film vor Action kaum mehr zu halten. Im Minutentakt gehen Sprengsätze in die Luft, werden Waffen abgefeuer, brennt die Hütte oder werden waghalsige Sprünge aus dem zigten Stockwerk vollzogen. Die Action in diesem Film reißt definiv nicht ab!
Dazu passen, nach alter Bruce Willis Manier, wird der Film durchwegs mit humorvollen Ausfallern von John und Jack McClane durchzogen dass auch der Witz in diesem Teil von "Stirb langsam" nicht zu kurz kommt.

Definitv ein gelungener Action-Streifen der den Zuseher auch zum Schmunzeln bringt.
Also jeder der Explosionen, Waffen und Action für einen gelungenen Kino-Nachmittag oder Abend benötigt, sollte "Stirb langsam - Ein guter Tag zum Sterben" definitv nicht verpassen!
Vor dem Film nicht auf die Popcorn vergessen ;)

In diesem Sinne:
Yippie Ya Yeah, Schweinebacke

N9erz

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...