Drop Down MenusCSS Drop Down MenuPure CSS Dropdown Menu

Sonntag, 24. Februar 2013

Tag the World - Sticker!

Jeder braucht Werbung, 
drum mach auch ich mir meine eigene Werbung :)

Und wie geht das in der heutigen Zeit besser als mit Stickern?

Drum bin ich ein bisschen durch das Internet gesurft und hab nach einer günstogen aber guten Möglichkeit gesucht mir Sticker drucken zu lassen.
Ich habe sie schlussendlich bei onlineprinters.at gefunden, bestellt und bekommen. 


Bevor ich euch das komplette fertige Produkt allerdings zeige möchte ich euch ein bisschen erklären wie das ganze funktioniert hat.

Zuerst sucht man sich aus der riesigen Auswahl das gewünschte Produkt aus.
Doch alleine bei Aufklebern gibt es unzählige unterschiedliche Varianten die ihr aussuchen könnt also ist die Entscheidung noch nicht ganz vorbei. Dann geht es daran Größe, Form, Druckart, Papierstärke und Stückzahl auszusuchen. 
Ich habe mich (für den Anfang mal) für die kleinste Größe und die billigste Ausführung entschieden. Mein Geld wächst ja nun auch noch nicht auf Bäumen.

Im zweiten Schritt geht es darum, sich sein Sticker zu designen. Wer ein bisschen mit Adobe Illustrator oder InDesign umgehen kann sollte hier keine Probleme haben. Am Besten zuerst das Dokument gleich mal auf die richtige Größe einstellen, dann den 2mm Beschnitt Rahmen einzeichnen damit man ihn ja nicht vergisst und danach einfach drauf los designen.
Ich habe mich für ein sehr klares und klassisches Design entschieden, das auch als Visitenkarte verwendet werden kann.
Hier sind euch allerdings keine Grenzen gesetzt also einfach mal austoben und alles ausprobieren.

Wenn ihr mit dem Design fertig seid müsst ihr das ganze nur noch richtig abspeichern. Am einfachsten im PDF-Format. Hierzu wählt man (wenn man das Dokument auch die richtige Größe getrimmt hat) im Adobe Illustrator oder InDesign einfach nur "speichern unter" aus und stellt das Dokumentformat auf PDF. Voilà, schon hab ihr eure fertige Vorlage.
(Solltet ihr Schriften verwenden, welche nicht zu den Standardschriften zählen empfiehlt es sich vor dem Abspeichern alle Schriften in Pfade umzuwandeln, so kann beim Übermitteln der Schrift auch garantiert nichts passieren.)

Der Bestellvorgang ist dann der letzte Schritt und genauso einfach. Im Shop das gewünschte Produkt auswählen, in den Warenkorb, Adresse eingeben, Zahlungsart auswählen und zahlen.
Sobald onlineprinters.at eure Zahlung erhalten hat geht das Produkt in Druck.
Zu beachten ist, dass allerdings immer nur ein Produkt pro Bestellung eingeschickt werden kann. Dies erleichtert anscheinend den Produktionsvorgang. Allerdings macht es für euch auch nur einzig und allein den Unterschied, dass ihr mehrere Rechnungen erhaltet und mehrmals bestellen müsst wenn ihr nicht nur ein Produkt bestellen wollt, da der Versand umsonst ist. Es bereitet euch also keine zusätzlichen Kosten, dass ihr auf Raten bestellt.
Nach der Zahlung nur noch die Druckvorlage hochlagen und danach heißt es nur noch Warten. 

Da ich per Vorkasse bezahlt habe, musste ich etwas länger warten, da hier die Produktion klarerweise erst nach dem Einlangen des Geldes beginnt. Sollte das allerdings innerhalb von ca. zwei Werktagen erledigt sein, geht alles blitzschnell. Nach nur einem Tag Produktion (man wird per Mail verständigt) kam auch schon die Versandbestätigung und nur einen (!) Tag später war das Paket bei mir.

Nur noch auspacken und über seine eigenen Sticker freuen.
Ich muss sagen ich bin auch wirklich überzeugt davon. Die Sticker sind schön gedruckt, weichen in keinster Weise (auch nicht farblich) von meiner Vorlage ab und sonst trotz dem es sich um die kleinste Variante handelt alle hinten geschlitzt um sie leichter abziehen zu können.

Ich bin vollauf zufrieden und möchte euch das vollständige Produkt natürlich nicht vorenthalten:



Wer jetzt Lust hat gemeinsam mit mir alles mögliche zu taggen, einfach bei mir melden. Von den 1000 Stück werd ich wohl den ein oder anderen Aufkleber abgeben können ;)

N9erz

PS: Die Sticker sind schon eine Weile bei mir zu Hause, der Beitrag dazu folgt erst so spät weil ich auch noch Aufkleber als Geburtstagsgeschenk für Unfasslich bestellt habe und die Überraschung ja nicht zu früh ans Licht kommen sollte :) Also klickt euch auch dort mal rein, oder unter Facebook bei Unfasslich - Der Blog.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...